Frage von mackes34, 2.314

Fersenschmerz wird immer schlimmer

Hallo,

bin jetzt seit über 2 Jahren in Behandlung wegen meinen Fersenschmerzen.

Diagnose war Fersensporn ohne das auf dem Röntgenbild was zu sehen war. Auch die normalen Symptome bei Fersenschmerz habe ich Nicht! keine Anlaufschmerzen, keine Stiche usw. Was ich habe ist folgendes, Sobald ich unterwegs bin habe ich einen Druckschmerz nicht unter der Ferse sondern seitlich drumherum. Laufen geht besser als stehen, nach paar min stehen wird dieser Druck zu schmerz und die Sehen/Muskeln an Wade und Bein fangen an zu verkrampfen, Das geht dann nachher bis in den Rücken.

Habe schon (fast) alles durch 2x Röntgenstrahlen Therapie ohne erfolg. 3 verschiedene Einlagen (die letzten sensomotorische Einlagen haben es schlimmer gemacht. verschiedene Dehnungsübungen regelmäßig, Fitness um die Muskeln zu stärken. Selbst Kortison spritzen direkt in die Ferse hatten keinen Erfolg (wegen Urlaub).

Ich bin echt am verzweifeln.

Hat eine/r einen ähnlichen Leidenswegs hinter sich?

für hinweise oder hilfe wäre ich sehr dankbar

gruß markus

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo mackes34,

Schau mal bitte hier:
Schmerzen Ferse

Antwort
von Vukoja, 791

Guten Tag habe das Probleme jetzt auch fast ein Jahr alles probiert wirklich alles und jetzt welch Glück hatte eine Pyramide im Schrank stehen von meiner Tante schon ewig her und jetzt probiert und die hilft WIRKLICH-- Schmerzlöser DP 51-- nahm die mit zur Therapeutin am Tag darauf wirklich keine Schmerzen die kommen wieder klar aber immer wieder mit dieser unscheinbaren Maschine behandeln ich bin total Happy und die ist günstig man glaubt es wirklich nicht 9.90 Euro auf Ebay gibt es die auch die empfehle ich Euch wirklich zu 100 % also mir hilft die alles gute für Euch und gute Besserung

Antwort
von Hooks, 2.004

Ich hatte mal einen Fersensporn. Der war aber schneller weg als die Einlagen fertig waren,  weil ich ihn mehrmals täglich mit Lebertran eingerieben und etwas massiert habe, Wollsocken drüber, fertig. Ob ich auch innerlich Lebertran genommen habe,  weiß ich nicht mehr. Laß mal Deinen D3-Pegel messen. Mangel daran macht etliche Schäden.


Antwort
von bobbys, 1.978

Metatarsalgie ist die häufigste Ursache und deshalb solltest Du diesbezüglich einen Fußspezialisten aufsuchen.

LG bobbys

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community