Frage von Sila35, 28

Fehler beim 21. Chromosom beider Elternteile - kann das Kind trotzdem gesund auf die Welt kommen?

Wenn durch einen Fehler bei einer Keimzelle das 21. Chromosom doppelt und bei einer anderen gar nicht vorhanden ist, jedoch diese Keimzellen verschmelzen während des Geschlechtsverkehrs, ist es dann möglich das dieses Kind gesund auf die Welt kommt aufgrund der richtigen Anzahl der Chromosomen oder würden Behinderungen entstehen, da das 21. Chromosom nur von einem Elternteil weitergegeben wird? Bräuchte diese Antwort für mein Biologie Projekt. Danke im Voraus

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von Mahut, 12

Wir sind hier dafür da, um dir bei deinen Schularbeiten zu helfen,

Google wird dir bestimmt die richtige Antwort geben.

Kommentar von Winherby ,

@Mahut: Du meinst sicher nicht dafür da, lG

Kommentar von DaSu81 ,

...die Antwort auf diese Frage ist innerhalb von maximal 30 Sekunden im Netz zu finden - hab's gerade mal probehalber gesucht...!

Fragen Sie die Community