Frage von sportygirl13, 86

fast 16, weiblich, 1 1/2 jahre magersucht, psychisch & physisch gesund, möchte gesund abnehmen, ohne meine sportlichen Leistungen zu verlieren?

Antwort
von Lexi77, 73

Hallo!

Deine Fragestellung ist in meinen Augen schon ein Widerspruch in sich. 1 1/2 Jahre Magersucht und psychisch gesund passt einfach nicht zusammen. Die 4 Monate, die du angeblich schon gesund bist, erscheinen mir zu kurz um von einer definitiven Heilung zu sprechen!

Du hast auch sicher in den letzten 4 Monaten nicht so viel zugenommen, dass du jetzt abnehmen müsstest. Ich schätze mal, dass du jetzt dein Idealgewicht erreicht hast (leider keine Angabe von Gewicht und Größe).

Wenn du schreibst

aber ich fühl mich hald nicht wohl in meinem körper und ich würde gerne 2-3 kg abnehmen ohne dabei wieder wo reinzurutschen 

dann ist das in meinen Augen schon ein Anzeichen, dass du die Magersucht noch nicht überwunden hast! Denn wie gesagt, gehe ich jetzt erstmal von Normalgewicht aus und wenn du dich damit nicht wohl fühlst, dann stimmt da was nicht.

Du solltest dringend Kontakt zu deinem (damaligen) Therapeuten aufnehmen und mit diesem deine jetzige Situation besprechen! Du bist auf dem Wege wieder in eine Essstörung rein zu rutschen!

 Viele Grüße, Lexi

Antwort
von Mahut, 50

Du rutschst gerade wieder in die Magersucht, du solltest dich schnell wieder in Behandlung begeben, bevor es zu spät ist.

Antwort
von gerdavh, 76

Wenn Du magersüchtig bist, können wir Dir keine Tipps geben, wie man abnimmt; dürftest Du auch wohl kaum nötig haben. Das ist eine Gesundheitsforum! Bitte suche Dir einen Psychotherapeuten, zu dem solltest Du regelmäßig gehen. Alles Gute. lg Gerda

Antwort
von sportygirl13, 58

171cm, ca 57kg (ich wiege mich nicht gerne, weil ich mich wohl fühlen will und nicht ans gewicht denken), ich esse 3 hauptmahlzeiten, obst in der schule und obst oder schokolade vorm training, und trainiere 5-7 mal die woche volleyball und allgemeines

Kommentar von dinska ,

Auf diese Angaben bezogen, liegst du schon an deiner Untergrenze und brauchst nicht mehr abzunehmen. Jedes Kilo weniger würde dir eher schaden als nutzen.

Antwort
von Coza0310, 56

Wichtig wären das aktuelle Gewicht, BMI, Essverhalten, Sportart und -Intensität und weiteres.

Antwort
von StephanZehnt, 86

Hallo ..,

1 1/2 jahre magersucht,   möchte gesund abnehmen, psychisch & physisch gesund,

Ich fürchte da beißt sich wohl Einiges  Da sollte eher ein Arzt die Frage beantworten. Nicht das die Frage erneut  steht Magersüchtig!

VG Stephan

Kommentar von Pendling ,

genau mein Gedankengang. LG

Antwort
von dinska, 66

Um diese Frage zu beantworten, werden Angaben zu Größe und Gewicht benötigt. Nur daraus kann man ableiten, ob jemand abnehmen müsste oder nicht.

Antwort
von sportygirl13, 58

Nein ich bin seit knappen 4 monaten nicht mehr magersüchtig also ich fühl mich eigentlich voll gesund und kann ohne blöden gedanken essen, aber ich fühl mich hald nicht wohl in meinem körper und ich würde gerne 2-3 kg abnehmen ohne dabei wieder wo reinzurutschen 😦

Kommentar von Akka2323 ,

Du rutschst grad wieder rein. Wenn Du auch nur ans Abbnehmen denkst, bist Du schon wieder magersüchtig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten