Frage von unkreativername, 157

Falsches Antibiotikum genommen - wie soll ich mit der Einnahme des Richtigen fortfahren?

Hallo liebe Community,

habe vor kurzem aufgrund einer Mittelohrentzündung (die auf eine Grippe folgte) das Antibiotikum Cefurax 500mg bekommen. Freitag wurde es abgesetzt und durch Azithromycin 250mg ersetzt. Freitag 2x genommen, gestern 1x. Heute sollte ich es wieder 1x nehmen, bis einschließlich übermorgen. Habe jedoch eben aus Versehen zum alten, Cefurax, gegriffen und davon eine genommen.

Was tu ich am besten? Morgen das neue normal weiternehmen? Was könnte das jetzt für Folgen haben?

Vielen Dank im Voraus!

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von kreuzkampus, 128

Sehr dumm gelaufen! Mein Rat ist, morgen das neue nehmen und dann einen Tag länger. Wenn Du unsicher bist, ruf' morgen früh den Arzt an.

Kommentar von unkreativername ,

Ja, leider wirklich. Werde mich denke ich morgen auch mal erkundigen, aber so wie du es sagst scheint es auch für mich am naheliegendsten :)

Kommentar von unkreativername ,

Hat übrigens sehr gut geklappt, habe das neue Antibiotikum dann am nächsten Tag und insgesamt einen Tag länger gegen Mittag genommen und seitdem immer schwächere / kaum mehr Beschwerden :)

Kommentar von kreuzkampus ,

Nett, dass Du noch das Ende der Geschichte geschrieben hast! Kommt höchst selten vor.

Kommentar von unkreativername ,

Selbstverständlich :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community