Frage von rogerrabbit, 295

Fäden ziehen trotz Kruste

Hallo, vor 2 Wochen wurden mir im Gesicht zwei Muttermale entfernt, morgen sollen die Fäden dann gezogen werden. Da ich Narben natürlich möglichst vermeiden möchte frage ich mich ob es da Probleme gibt, da immer noch eine Kruste auf/über der Wunde ist...

Antwort
von Taigar, 295

Der Arzt wird beurteilen ob die Fäden gezogen werden können oder ob es noch nicht soweit ist. Mir wurden Freitag auch Fäden gezogen, zwar an der Brust aber das prinzip dürfte ja gleich sein. Und über 70% der Operationswunde befindet sich auch eine Kruste .. Und der Arzt meinte "Sieht gut aus, heilt gut".

Würd mir an deiner Stelle nicht soviel Gedanken machen, ist sicher lales in Ordnung.

Antwort
von Nelly1433, 282

Es ist richtig, dass die Fäden nach 2 Wochen gezogen werden. Wenn sie zu lange drin bleiben, wachsen sie ein. Ich bin sicher, dass der Arzt sich die Sache vorher nochmal ansieht und dann das Richtige tut.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community