Frage von Eule52, 5

Evtl.Fußpilz

Da ich seit meiner Geburt schwer gehbehindert bin und Orthopädische Schuhe tragen muß,da ichh auch Arthrose an meinem rechten Sprunggelenk habe.Da ist es heute mir erst aufgefallen beim Abtrocknen meiner Zehen. Sie ist an manchen Stellen am ablösen....leider an beiden Füßen. Nun meine Frage,mir wurde geraten,offene Schuhe wie Badelatschen zu tragen.Diese kann ich aber nicht tragen wegen meiner Gehbehinderung und Arthrose. Wie kann ich da....wenn es Fußpilz sein sollte dies behandeln und hoffen das dies auch schnell vorbei geht. Die Sfellen jucken nicht,aber iritieren mich.

Bitte um schnelle Antwort. Ihre Eule52

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Fischkopp, 3

Hallo Eule52,

eigentlich ist Fußpilz mit Jucken und Ablösen von weißlicher Haut verbunden. An deiner Stelle würde ich einem Apotheker das Problem schildern und ein Pflegemittel empfehlen lassen. Mittel gegen Fußpilz wirken verhältnismäßig schnell. Sollte nach 5 Tagen jedoch keine Besserung eingetreten sein, empfehle ich dir einen Hautarzt aufzusuchen. Mit freundlichen Grüßen! Fischkopp

Antwort
von dinska, 2

Nimm Teebaumöl und reibe damit die Stellen und deine Zehen ein, sowohl die Nägel als auch die Zwischenräume der Zehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community