Frage von Burgfraeulein, 53

Essig bei Nagelpilz

Hallo und Guten Abend, hat vielleicht jemand Erfahrung bei der Behandlung von Nagelpilz mit Essig oder Essigessenz. Im Netz hab ich gelesen das es möglich ist durch einpinseln von Essig oder durch Fußbäder den lästigen Nagelpilz zu bekämpfen. Als sich vor einigen Jahren eine Veränderung am Fußnagel feststellte, sagte mir mein Arzt das dies auf meine Schuppenflechte zurückzuführen sei. Trotz Behandlung keine Besserung, bei einem meiner letzten Arztbesuche sagte man mir jetzt das es wohl doch ein Nagelpilz ist.( Es wurden zu keiner Zeit irgendwelche Proben genommen). Ich habe so gut wie alle frei verkäuflichen Nagelpilzmittel erworben und ausprobiert, aber auch hier keine Verbesserung. Mittlerweile habe ich das Gefühl das sich der gesamte Nagel abhebt. Also wenn einer einen Tipp oder Rat hat, ob das vielleicht mit Essig was werden könnte wäre ich sehr dankbar.

MfG Burgfraeulein

Antwort
von dinska, 37

Besser als Essig hilft Öl. Teebaumöl pur oder auf 100ml normales Öl 50 Tropfen Teebaumöl und 30 Tropen Lavendelöl und die Nägel damit früh und abends einreiben.

Kommentar von pferdezahn ,

Knoblauch soll angeblich auch hilfreich sein.

Antwort
von gerdavh, 38

Hallo, mein Mann hat das mal eine Zeitlang gemacht. Jeden Morgen und jeden Abend auf ein Küchentuch Essigessenz aufgeträufelt und das auf den betroffenen Zeh gelegt und kurz einwirken lassen. Allerdings hat er zusätzlich Amorolfin 5 % angewandt. Er hat den Nagelpilz bekämpfen können. Ob jetzt der Essig geholfen hat oder die Kombi-Behandlung kann ich Dir nicht sagen, auf alle Fälle war dann Ruhe. Viel Erfolg. Hast Du schon mal Amorolfin ausprobiert? mein Mann schwört darauf

http://www.medizinfuchs.de/produktinformation/amorolfin-nagelkur-heumann-5%25-wi...

lg Gerda

Antwort
von quantumm007, 35

Essig allein kann ein Rezidiv bewirken (Pilz kommt wieder!). Es geht mit Peressisgsäure in Alkohol (z.B. pedifu aus der Apo). Da werden Sporen auch mit eliminiert, die sich in Hohlräumen des Nagels befinden können

Antwort
von anonymous, 31

Essig bei Nagelpilz hilft leider überhaupt nicht! schau Dir rein, sehr empfehlenswert- http://jenncosmetic.de/epages/78a7731c-fc05-4aff-8637-e67140d989be.sf/de_DE/?ObjectPath=Categories

Viele Grüße

Antwort
von Winherby, 26

Also dass noch nie eine Probe genommen und keine Kultur angelegt wurde ist schon recht merkwürdig. Denn durch eine Psoriasis können die Nägel eine Veränderung erfahren, die äußerlich dem des Nagelpilzes sehr ähnlich ist.

https://www.google.com/search?q=Psoriasisnagel&client=firefox&hs=00y&...:de:official&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&ei=gcmWU7mBPNbsoAS1uoCoAw&ved=0CDYQsAQ&biw=1920&bih=931&dpr=1

Die Bilder kannst Du unter Psoriasisnagel googlen, falls der Link nicht funktioniert.

Das mit dem Essig kenne ich auch so, dass Pilze allg. kein saures Milieu mögen. Es ist eine sehr gute Alternative zu den üblichen Medis. Je höher konzentriert die Essigsäure aufgebracht wird, umso besser die zu erwartende Wirkung. Bleibt diese in Deinem Fall aber gänzlich aus, dann dürfte es sich wohl doch um den Psoriasisnagel handeln. LG

Antwort
von anonymous, 28

http://de.wikipedia.org/wiki/Terbinafin das hilft immer wenn es ein Pilz ist.

Antwort
von anonymous, 24

Das Essig ist zu aggressiv und danach wuchsen meine Fußnägel krumm. Eine gute Erfahrung habe ich mit dem Fußnagel Spray v. Jenn cosmetic gemacht. Hätte nie geglaubt, dass so einfach und schnell geht. Grüsse

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten