Frage von melanielehmann, 156

Es tut beim sex weh !

Also ich 18 bin mit meinem freund schon knapp 3 monate zusammen aber wenn wir sex haben tut mir immer der eingang dann weh und beim sex wenn reibung entsteht auch und auch wenn wir die stellung welchseln weil es für mich stressig ist und es dann richtig Brennt und zieht und gestern hat mein freund mir gesagt das er eigendlich schon öfter mit mir schlafen will aber er da auf meine schmerzen rücksicht nimmt :( kann mir einfach wemand helfen ich bin echt am verzweifeln weil ich doch gern mit meinem freund schlafe mit alkohol merke ich nicht so viel von den schmerzen ! bitte um hilfe mit gleitgel auch schon versucht ! und am samstag gemerkt das es wieder brennt alo bitte um schnelle hilfe !

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von dinska, 141

Versuche es doch mal mit Öl. Ganz einfach etwas Speiseöl vor dem Verkehr auf die Hand geben und leicht einreiben. Außerdem ist es wichtig am Anfang die Stellung solange zu probieren, bis es nicht mehr weh tut. Hilf deinem Freund und mache klare Ansagen, das ist besser als den Sex zu streichen oder ihn mit Schmerzen zu ertragen. Manche Frauen sind etwas eng, aber Sex muss Spaß machen und beiden gut tun.

Antwort
von Mahut, 110

Lasst ihr euch vor dem Gv genug Zeit für ein Vorspiel, denn wenn das nicht gegeben ist, ist die Scheide nicht feucht genug und der GV tut weh. Also lasst euch Zeit und Streichelt euch vorher.

Antwort
von polar66, 121

Hallo melanielehmann,

es gibt verschiedene Gründe warum du diese Schmerzen empfindest. Es könnte sein, dass es ein organisches Problem, sprich eine Erkrankung, ist. Um das herauszufinden, solltest du unbedingt einen Frauenarzt/ärztin aufsuchen. Möglicherweise läßt sich dein Problem so schon lösen.

Natürlich können deine Schmerzen beim GV auch psychisch bedingt sein. Auch hierfür solltest du Hilfe in Anspruch nehmen, wenn das der Fall ist. Der Frauenarzt/ärztin kann dir sicherlich entsprechende Adressen nennen oder dir weiterhelfen.

Eine 3. Möglichkeit für die Gründe deiner Schmerzen wäre, dass beides zusammen in Frage kommt. Denn nicht selten kommt es vor, dass man durch eine Erkrankung Schmerzen beim Sex verspürt, die sich dann so verinnerlichern, dass man vor jedem GV verkrampft und ängstlich ist, weil man ja weiß, dass gleich wieder Schmerzen einsetzen. Das ist dann echt ein Teufelskreis. Vereinbare doch mal mit deinem Freund, dass ihr zwar intim seid, aber das es nicht zum GV kommt. Wenn du dieses Wissen hast bist du vllt. entspannter und kannst den Sex mit deinem Freund auch genießen. Wenn ihr öfter Sex ohne GV hattet, kann sich so deine Schranke in deinem Kopf lösen. Wichtig dabei ist aber, dass sich dein Freund immer an eine solche Abmachung hält, sonst ist das Ganze sinnlos. Du mußt dich auf ihn verlassen können. Alles Gute und LG

Kommentar von polar66 ,

@melanielehmann: Ich hatte noch vergessen, auf den Punkt mit dem Alkohol einzugehen, den du ja selbst erwähnt hattest. Das ist keine gute Lösung, Alkohol zu trinken nur damit du beim Sex keine Schmerzen empfindest. War das so gemeint? Auch das kann sich ganz schnell verinnerlichen und bald wirst du wie selbstverständlich vor dem Sex zum Glas greifen. Dann hast du vllt. irgendwann ein weiteres Problem und wirst uns hier im Forum fragen wie du es schaffst vor dem Sex den Alkohol wegzulassen. Ich schreibe das nicht mit hocherhobenen Zeigefinger sondern meine es wirklich nur gut. GLG von polar66

Antwort
von sausewind, 91

Brennt es denn deswegen, weil du nicht feucht bist? Weil du von Reibung gesprochen hast. Wenn du nämlich "nur" eine trockene Scheide hast, dann gibt es einige Mittel dagegen: http://www.brigitte.de/gesund/gesundheit/trockene-scheide-1017131/

Ansonsten würde ich an deiner Stelle mal mit deinem Frauenarzt sprechen (such dir einen weiblichen, dann redet es sich leichter über das Thema :-)). Evt. hast du eine Scheideninfektion, die das Brennen verursacht. Auch dagegen gibt es schnell wirksame Mittel.

Also keine Panik. Sex soll schließlich Spaß bringen.

Kommentar von melanielehmann ,

ne trocken ist sie jetzt net gerade weil mir nehmen ja immer schon gelitgel dazu

Antwort
von Rappelkiste, 89

Also, wenn du Gel nimmst, dann würde ich sagen, dass du noch nicht bereit bist beim Sex. Wenn bei dir kein organisches Problem vorliegt für eine trockene Scheide, dann ist es wohl mangelnde Vorbereitung.

Entweder ein längeres Vorspiel, nehmt euch Zeit, lasst euch aufeinander ein, keine Hektik. Oder mehr Phantasie reinbringen (Filme helfen auch manchmal, keine Scheu). Vielleicht solltest du auch ab und zu "mit dir selbst" üben. Besorg dir einen guten Dildo und spiel mit dir allein, ohne dass dein Freund dabei ist.

Das Brennen kann übrigens auch durch eine Unverträglichkeit des Gleitgels hervorgerufen werden. Oder auch wenn kleinere Verletzungen da sind (z.B. bei zu frühem Verkehr bei trockener Scheide), dann kann es auch daher kommen. Dann wäre eine Pause angesagt, bis alles wieder abgeheilt ist.

Lass dich ggf. mal vom Frauenarzt durchchecken, schildere dein Problem ruhig offen.

Antwort
von cyracus, 71

Du schreibst unter anderem:

"... auch wenn wir die stellung welchseln weil es für mich stressig ist ..."

Was turnt Ihr denn beim Sex herum? Stellungen dürfen nie unbequem sein, für keinen von beiden.

Geh auf jeden Fall zum Frauenarzt, damit er untersucht, ob es bei Dir körperliche Gründe haben kann.

Und geh auch zum Hautarzt. Möglicherweise ist die Schleimhaut Deiner Scheide mit Pilz, Trichomonaden oder anderem infiziert. (Muss nicht peinlichn sein, haben wohl alle mal mindestens einmal im Leben.)

Frauenärzte sind insbesondere für die Frauenorgane ausgebildet, die Hautärzte für Haut und Schleimhaut. Deshalb ist es durchaus sinnvoll, auch zum Hautarzt zu gehen.

Das Brennen, das Du schilderst, könnte nämlich auf eine Infektion der Schleimhaut hinweisen.

Solange Du die Schmerzen hast und noch nicht bei den Ärzten warst, lasst doch erstmal den Sex mit Penetration. Habt doch bis dahin Freude am Kuscheln.

Übrigens: Falls Deine Scheide infiziert ist, muss sich auch unbedingt Dein Freund behandeln lassen. Darauf wird der Hautarzt auch hinweisen. Macht er es nicht, bleibt er infiziert, Ihr kommt einmal zusammen, und schon bist Du erneut infiziert - wird auch Ping-Pong-Effekt genannt. (Dass er nur mit Dir Sex hat und sich nicht woanders ansteckt, muss natürlich auch sicher sein.)

Und lasst das Geturne, wenn es einem von Euch beiden keine Freude bereitet - Sex ist doch kein Leistungssport.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten