Frage von StarN, 63

Erster Einnahmetag der neuen Pille?

Hallo, ich möchte von der Evaluna 30 zur Starletta Hexal Pille wechseln. Nun bin ich allerdings etwas verwirrt, wann genau ich die erste neue Pille nehmen soll und ab wann diese dann auch vor Schwangerschaft schützt.. Ich versteh das alles mit Kombinationspille , höher dosiert, niedriger dosiert usw. nicht so ganz, deshalb kann ich dem Beipackzettel nicht ganz folgen. Wie ich es jetzt im Internet herausgefunden habe, ist die Evaluna eine Kombinationspille (?). Das heißt laut Beipackzettel sollte ich NACH meiner Pillenpause mit der neuen Pille beginnen. Meine Frauenärtzin meinte allerdings (wenn ich mich richtig erinnere), dass ich die neue Pille am ersten Blutungstag nehmen soll. Worauf kann ich mich denn jetzt verlassen? Ist es am sichersten wenn ich sie direkt einfach nach dem Tag meiner letzten alten Pille nehme und so die Blutung umgehe? Vielen Dank schonmal! :)

Antwort
von DerGast, 63

Es sind beides Kombinationspillen.

Der Beipackzettel ist die rechtliche Absicherung des Herstellers. Dieser kannst du immer vertrauen.

In diesem Fall gehen alle drei Möglichkeiten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten