Frage von RainerUnsinn, 80

erst Hüftschmerz jetzt Knieschmerz

Guten Tag, mein Problem oder Krankheit nennt sich Hüftkopfnekrose (Absterben des Hüftknochens) gepaart mit Koxarthrose, beides beidseitig, operiert wurde ich beidseitig es hat links auch geholfe nur rechts verschlimmerte es sich, weswegen ich jetzt eine dritte Meinung einholen soll, bez. der Frage ob eine Anbohrung das Gelenk noch retten kann, das ist aber eigentlich gar nicht meine Frage. Meine Frage ist, ob automatisch andere Gelenke auch nekrotisieren können, z.B. Knie weil dort habe ich seit mehreren Wochen schon auch solche starken Schmerzen, de sich ie Arthrose oder starkes Rheuma anfühlen, so wie in miener Hüfte, ich war deswegen aber noch nicht in Behandlung. Der Schmerz könnte aber auch eine Folge von Fehlbelastung sein, doch durch Fehlbelastung kann sowas ja auch entstehen.... ist es nun annehmbar das ich im Knie auch Nekrose oder Arthrose bekomme?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Expertenantwort
von StephanZehnt, Community-Experte für Schmerzen, 80

Hallo R.Unsinn,

Du schreibst Coxarthrose beidseitig, (operiert wurde ich beidseitig). weswegen ich jetzt eine dritte Meinung einholen soll, bez. der Frage ob eine Anbohrung das Gelenk noch retten kann,(das ist aber eigentlich gar nicht meine Frage).

Was wurde denn da operiert wenn Du jetzt noch eine Drittmeinung holst um zu erfahre ob eine Hüftgelenk ·Mikrofrakturierung (Anbohrung) noch Sinn macht?

Nun kenne ich Deinen Hergang nicht! Das heißt in der Regel macht eine Hüfte Probleme und bedingt durch Schmerzen schont man die Hüfte was auch Auswirkungen hat auf die Knie. Vor allem wenn man u.U. noch O oder X -Beine hat. Ja und dann kann genau das selbe Schema ablaufen wie im Hüftbereich nach der Arthrose wo der Knorpel zerstört wird (im Kniebereich z.B. hinter der Kniescheibe) ist irgendwann Schluss.

Wenn dann Knochen auf Knochen reibt ergibt das über kurz oder lang eine Nekrose.
Die Mikrofrakturierung ist der Versuch da etwas zu tun das sich da evtl. wieder Knorpelzellen bilden die vor einer Nekrose schützen.

Es werden übrigens Knorpelzellen gezüchtet die man dann wieder bekommt und die hoffentlich anwachsen!

http://gelenk-klinik.de/orthopaedische-operation/knieoperation/knorpelzell-trans...

VG Stephan

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community