Frage von Patientnumeruno, 14

Erkennt man einen Herzfehler/ eine Erkrankung des Herzens anhand von Blutwerten?

Hallo zusammen. Meine Freundin leidet zurzeit an einem trockenen Husten, der sich verstärkt abends äußert und das geht jetzt schon über eine Woche lang. Dazu hat sie einen hohen Blutdruck (ca.150-160 zu 100) und klagt immer wieder über ein Druckgefühl oder ein Brennen, ab und zu auch über ein Stechen vor allem in der linken Brusthälfte (also im Bereich des Herzens). Sie war schon beim Arzt, der gemeint hat, es sei nur eine Erkältung und hat ihr sicherheitshalber mal Blut abgenommen. Ihre Frage lautet jetzt: kann der Arzt durch die Blutwerte erkennen, ob etwas mit dem Herzen nicht stimmt? Oder soll sie besser mal anfordern, dass bei ihr zumindest ein EKG durchgeführt wird? Freue mich schon auf eure Einschätzungen

Danke :)

Antwort
von Tigerkater, 10

Es gibt schon einige Blutparameter die, wenn sie erhöht sind, Rückschlüsse auf eine Herzerkrankung zulassen. Auch der Bluthochdruck ( wenn er denn vorliegt und der angegebene Wert keine Einzelmessung ist ) kann zu Herzbeschwerden führen.

Zu einer richtigen Herzuntersuchung gehören aber zusätzlich : EKG in Ruhe und Belastung sowie eine Farb-Doppler-Echokardiographie

Wegen des Blutdrucks noch eine 24 Stunden-Messung des Blutdrucks !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten