Frage von minosskp, 27

Erkältung Husten und Schnupfen was kann ich noch machen

Hiii.. Habe seid ca. 10 Tagen mit einer Erkältung zu kämpfen. Fing alles an mit kratzen im Hals und Schnupfen. Jetzt ist noch ein lästiger Husten dazu gekommen. Ich habe kein Fieber und auch sonst geht es mir eigentlich gut bis auf den lästigen Husten und den Schnupfen.Auswurf ist früh morgens grün-gelblich und wird über den Tag klar. Schnupfen ist immer klar . Nehme zur Zeit Prospan und trinke viel Tee. Allerdings ändert sich nichts. Hat jemand vielleicht Tipps wie ich es schneller wegbekomme vllt ein paar Hausmittelchen die ich noch ausprobieren könnte. Denn langsam wird es echt nervig.

Vielen Dank schonmal, mfg. mino

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo minosskp,

Schau mal bitte hier:
Erkältung Husten

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von bobbys, 24

Hallo,

zu deiner Prospan Therapie morgens und mittags ,kannst du außerdem noch Inhalieren und auch Erkältungsbäder tun sehr gut. Du solltest deine Bronchien warm halten und auch mit einem Balsam einreiben (Pulmotin, Eukabal). Außerdem kannst du noch einen Zwiebelsaft machen ,Zwiebeln klein schneiden Zucker drauf und ziehen lassen, den gewonnen Saft dann Löffelweise zu sich nehmen. Das mit dem Tee trinken ist gut ,solltest aber auch die Sorten wechseln(Salbei, Kamille, Kräuter usw.)Oftmals wird ja bei einem Hustenauswurf Grün -Gelblich Antibiotika verschrieben. Ich persönlich habe diesmal auch auf AB verzichtet und siehe da es ging auch ohne wieder weg .Es hat aber auch fast 4 Wochen gedauert.:-))

Gute Besserung wünscht Bobbys:)

Kommentar von bobbys ,

Vielen Dank für den Stern:)

Antwort
von dinska, 23

Gegen den Husten hilft bei mir immer Umckaloabo gut und Ingwertee. Ich nehme oft nur zum Erkältungstee eine kleine Spitze gemahlenen Ingwer und der feuert gut durch und heizt gründlich ein. Ebenfalls ist es wichtig, den Hals schön warm zu halten, mit einem Schal oder Rollkrageneinsatz, auch nachts. Du könntest auch Dampfbäder mit Kamille oder Kamillan machen, das ist für Husten und Schnupfen gleich gut.

Antwort
von Mahut, 22

Es ist ja schon viel geschrieben worden, dem kann ich voll und ganz zu stimmen, zusätzlich solltest du noch eine Nasendusche mit Emser Salz machen und gegen den Husten den Bronchial Sirup mit Thymian von Abtei nehmen. Bei mir hilft er sehr gut., und Nachts ein paar Tropfen Chinaöl auf das Kopfkissen. das hilft beim durchschlafen.

Gute Besserung

Antwort
von wooifal, 21

Hallo Mino, Dein Immunsystem scheint derzeit ein wenig Unterstützung zu benötigen, um den Infekt in den Griff zu bekommen. Die Einnahme des Spurenelementes Zink (z. B. Unizink, rezeptfrei in der Apotheke) stärkt die körpereigene Abwehr und hilft dabei Infekte schneller zu überwinden. Wichtig sind zudem eine vitalstoffreiche Ernährung, ausreichend Bewegung an der frischen Luft (Vitamin D-Bildung!), genug Schlaf und ein gutes Stressmanagement. Ab und zu mal ein Teelöffel guter Honig ist ebenfalls empfehlenswert.

Gute Besserung!

Antwort
von wooifal, 17

Hi, die meisten Tips wurden schon gegeben aber was mir noch hilft sind feuchte Tücher beim Schlafen aufzuhängen. Und zum Inhalieren kann ich dir Babix Tropfen empfehlen. Die gibt’s ebenfalls rezeptfei. Wenn du die hast kannst du sie auch nachts auf Kissen bzw auf die feuchten Tücher machen falls die Nase dicht ist. Gute Besserung

Antwort
von Ahogun, 17

Also Inhalieren ist eigentlich ziemlich effektiv. Schau Dir mal das Video an.

LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community