Frage von Valencia, 26

Erkältung geht einfach nicht weg, was kann ich noch machen?

Bin jetzt schon seit fast zwei Wochen erkältet und es geht einfach nicht weg. Mein Gesicht ist die ganze Zeit wund vom vielen Naseputzen. Meine Hausärztin hatte mir eine Eigenbluttherapie empfohlen die wollte ich dasnn aber nicht. Wer hat noch eine Idee wie ich die blöde Erkältung endlich losbekommen kann?

Antwort
von Mahut, 26

Ich hatte dir schon mal geraten, Vitamin D und den Vitamin B-Komplex zu nehmen, zusätzlich hole dir mal eine Nasendusche, dazu Nasensalz und damit spülst du mehrmals täglich deine Nase, danach kannst du Nasensalbe in jedes Nasenloch machen, du bekommst alles im DM Markt.

Ich nehme mal an das es dir helfen wird, mir hilft es richtig gut.

Gute Besserung

Antwort
von Jambosala, 25

Sind es Bakterien oder ist es ein Virus? Hat die Hausärztin schon einen Bluttest gemacht, um herauszufinden, ob die weißen Blutkörpchen vermehrt auftreten? dann könnte nämlich ein Antibiotikum helfen. Bei einem Virus gilt das natürlich nicht. Auf jeden Fall musst du dich schonen. Auch nach Abklingen der Symptome nicht gleich wieder voll loslegen. Du brauchst auch danach noch Ruhe und Erholung. Ich wünsche dir gute Besserung.

Antwort
von pferdezahn, 22

Bist Du Dir sicher, dass Du eine Erkaeltung hast? Dies kann auch eine Allergie sein. Eine Erkaeltung sollte etwa spaetestens in 9-10 Tage verschwunden sein. Bei der naechsten Erkealtung solltest Du sofort ein Zink-Aspartat, Orotat oder als Picolinat (40-50 mg) und Vitamin C (3 g) nehmen. Zur Vorbeugung genuegt bei Zink 15-25 mg, und Vitamin C 1000 mg, taeglich. (3 g oder 3000 mg Vitamin C am Tag verteilt einnehmen).

Antwort
von hefty, 21

Tee, Wärmflasche, Ruhe. Den Rest muss dein Körper einfach selber machen Da führt wohl kein Weg dran vorbei.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community