Frage von katlinchen, 48

Erkältung - total schwach - Sport?

Hey Leute!

Schon am Donnerstag hab ich es gespürt - ich bekomme eine Erkältung. Freitag war es dann am "Schlimmsten", hab mich ziemlich erschöpft gefühlt.

Einzigen Symptome sind eine rinnende Nase, gestern hatte ich leicht Kopfschmerzen, das wars aber. Kein Halsweh, Ohrenweh oder sonst was. Mein Problem ist allerdings, dass ich mich, sobald ich mich ein wenig anstrenge, total schwach fühle, und mir leicht übel wird. Das ist ja eigentlich auch nicht schlimm, allerdings habe ich diesen Freitag Aufnahmeprüfung fürs Sportstudium! MO-DO ist noch "Trainingswoche", die habe ich schon bezahlt und brauch ich auch noch unbedingt für Sprinttechnik etc.

Was soll ich denn jetzt tun? Wenn ich sitze geht es mir super - sobald ich Stiegen steige etc. kommt es mir vor, als wäre ich eine Marathon gelaufen.

Ich möchte nicht jammern, aber ich habe mich auf diese Prüfung jetzt 1 Jahr vorbereitet und jetzt das :(

Gibt es irgendwas, dass ich tun kann? (Außer viel trinken, gesund essen und heute ausruhen?) Gibt es irgendwelche "Kreislaufpusher" oder sowas?

Hoffe, ihr habt Tipps!

Antwort
von dinska, 36

Du solltes dich jetzt unbedingt schonen und keinen Sport machen. Sprich mit der Leitung, vielleicht kann man den Termin verschieben oder es gibt noch andere Möglichkeiten. Wenn du dich überanstrengst nutzt es dir auch nichts, du klappst höchstens zusammen.

Antwort
von walesca, 32

Hallo kathlinchen!

Was soll ich denn jetzt tun? Wenn ich sitze geht es mir super - sobald ich Stiegen steige etc. kommt es mir vor, als wäre ich eine Marathon gelaufen.

Absolutes Sportverbot und ausreichende Schonung, damit Dein Körper genug Kraft hat, diesen heftigen Infekt zu bekämpfen. Alles andere wäre purer Leichtsinn!!!! So schade es auch um Deine Prüfungen ist, aber die Gesundheit geht doch allemal vor. Von irgendwelchen "Kreislaufpushern" lass bitte die Finger!! Die schaden Dir sicher viel mehr, als sie nützen würden. Was nützt es Dir, in diesem Zustand die Prüfung zu vermasseln? Frag lieber mal nach, ob Du die Prüfungen nicht (mit einem ärztlichen Attest, dass Du krank bist!) irgendwann nachholen kannst! Meinem Mann ging es ebenso. Genau 2 Tage vor seinen Abschlussprüfungen (nach 3-jährigem Studium!) lag er mit einer akuten Blinddarm-OP im Krankenhaus!!! Das war auch der denkbar ungünstigste Zeitpunkt - aber leider nicht zu ändern. Er musste diese Prüfungen dann Monate später - ganz allein - nachholen. Sicher bekommst Du auch eine zweite Chance - mit dann super Ergebnissen!!

Gute Besserung wünscht walesca

Antwort
von Mahut, 27

Du solltest auf keinen Fall Sport machen, denn bei einer Infektion kannst du dir eine Herzmuskelentzündung zuziehen und das ist lebensgefährlich, gehe morgen gleich zum Arzt.

Du würdest bei deinem Zustand, die Aufnahmeprüfung sowieso nicht Bestehen also denke an deine Gesundheit.

Kommentar von francis1505 ,

Na na na, wegen einer leichten Erkältung bekommt man noch keine Herzmuskelentzündung.

Kommentar von Mahut ,

Francis, dann gehe mal in ein Herzcentrum und frage da nach, dort liegen genug Menschen die eine leichte Erkältung auf die leichte Schulter genommen haben.

Kommentar von walesca ,

Recht hast du, Mahut! Dieses Risiko hat schon so mancher unterschätzt! LG

Antwort
von dagmar70, 25

Du solltest diese Woche definitiv aufs Sporttreiben verzichten. Nutze die Zeit lieber mit Tee, warmen Socken und einer Wolldecke, um dir die Techniken wie Sprint etc. theoretisch anzueignen. Eine gute Vorbereitung gehört nunmal auch dazu. Eine gute Seite wäre z.B.: http://www.sportpaedagogik-online.de/leicht/sprinten.html

Antwort
von kollerw, 23

Hi, also eigentlich solltest du warten bis du wieder ganz fit bist. Hör auf deinen Körper! Wenn du von dir selbst sagst, dass du noch erkältet bist, dann wird da schon was dran sein. Warte lieber.

Im Zweifel kannst du ja auch jederzeit deinen Arzt um Rat fragen... Lg und gute Besserung

Antwort
von waldmensch, 18

Hallo Katlinchen, Eine Erkältung will auskuriert werden. Da hast Du leider nicht viel Möglichkeiten. Kannst Du die Aufnahmeprüfung nicht wegen Krankheit verschieben Ich schätze auch bei der Prüfung kannst Du wegen Deines jetzigen Gesundheitszustandes keine 100% geben. Es ist zwar bescheiden aber was willst Du machen lieber die Aufnahmeprüfung verschieben als durchzurasseln . Werde erst mal wieder Gesund.

Gute Besserung Waldmensch

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community