Frage von Lalila, 119

Erkältet..Druck am Ohr und Kopf?

Hallo an alle. Ich bin nun seit 4 Tagen erkältet, meine Nase ist meistens verstopft, habe Halsschmerzen, verspüre einen starken Druck am Kopf und Ohren. Ich habe es schon mit Nasensprays, Tabletten und anderen Methoden (Salzwasser, Kräutertees) versucht. Alles zwecklos.. Konnte bisher nicht zum Arzt aufgrund den Feiertagen.. Wisst ihr vielleicht was ich noch dagegen tun kann?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von StephanZehnt, 98

Hallo Lalila,

Du hast einen grippalen Infekt. Ja und hier zählt halt nur viel trinken 3l /Tag Nasendusche um einiges heraus zu bekommen , viel Schlaf , Erkältungstee , Obst und Gemüse (also gesunde Ernährung)  Waden- Brustwickel udgl..

Also absolut nichts unbekanntes. und nach ca. acht Tagen ist der Infekt auhc verschwunden. Das ist das Wechselwetter am Samstag fast 20°C und heute trüb und grau und 12°C usw.. Also gute Besserung

VG Stephan

Wie kann ich die Genesung unterstützen

https://www.geloprosed.de/ratgeber#erkaeltung-vorbeugen

Antwort
von Tricksy33, 80

Zwischendurch an die frische Luft kann auch sehr hilfreich sein. Am besten wo viel Bäume sind und du gut durchatmen kannst. Wenn dir gerade nicht möglich ist, die Zimmer immer wieder gut durchlüften. 

Antwort
von kreuzkampus, 71

Das ist normaaaaaal! Geduld, Geduld!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community