Frage von Morgenstern267, 46

Ergonomische Büromöbel?

Hallo zusammen,

ich habe schon länger Rückenprobleme (alles ärztlich abgeklärt) und habe auf der Arbeit auch einen ergonomischen Arbeitsplatz. Nun muss ich momentan aus privaten Gründen verstärkt von zu Hause aus arbeiten und brauche ganz dringend zumindestens einen ergonomischen Bürostuhl. So ein Tisch wäre auch nicht schlecht, der so höhenverstellar und kippbar ist, aber Fokus liegt auf dem Stuhl. Kann mir da jemand ein Modell empfehlen? Am liebsten würde ich natürlich das gleiche nehmen wie ich im Büro habe, allerdings kann ich mir das nicht leisten. Suche also etwas preisgünstigeres. Soll kein billiger Schrott sein, aber Preis-Leistung sollte stimmen.

Würde mich sehr über eure Tipps freuen.

Antwort
von Fischkopp, 29

Hallo Morgenstern267,

falls deine Rückenprobleme durch eine Krankheit - hier nicht beschrieben - entstanden sind, kann dir ev. nur ein Arzt weiterhelfen.  Falls nein, kann durch Stärkung der Rückenmuskulatur durch einen Physiotherapeuten die Lösung sein. Empfehlen kann ich auch die Übungen "Rückenschule" im Internet. Aber man sollte sich nicht nur die bequemsten Übungen aussuchen. Es sollten schon die sein, die die Muskelpartien stärken, die die Wirbelsäule entlasten.

Wünsche gute Besserung! Fischkopp

Antwort
von Mahut, 37

Vielleicht gibt es bei dir in der Stadt, so wie in Hamburg, ein Geschäft, welches gebrauchte Büromöbel anbietet, da kannst du dir ja mal die Schreibtische und Bürostühle ansehen und ausprobieren. Sie sind in jedenfalls preiswerter als neue Möbel und sie sind überarbeitet und Sicher.

Antwort
von StephanZehnt, 46

Nun es gibt erst einmal dies

http://www.baua.de/de/Themen-von-A-Z/Bueroarbeit/Ergonomische-Anforderungen.html

Ja und dann gibt es z.B. bei Stehpulten sogenannte Sitzhilfen (in etwa Hocker).

Es gibt eine Aktion Gesunder Rücken e.V. (.agr-ev.de/de/) wir wissen nicht in welchen Bundesland Du wohnst. usw. Mitunter gibt es auch in den Großstädten Geschäfte die ausschließlich solche Möbel führen.

VG Stephan

Antwort
von Nelly1433, 36

Einen (gebrauchten) höhenverstellbaren Schreibtisch könnte ich anbieten. Ob er kippbar ist, weiß ich leider nicht. Arbeitgeber ist umgezogen und wir mussten so einiges aussortieren. Falls NRW PLZ 47... in Ihrer Nähe ist, senden Sie mir eine PN.

Stühle haben wir leider nicht.

Antwort
von Binraus, 19

Ich würde dir auch raten einmal in ein Fachgeschäft zu gehen und vielleicht einmal ein paar Modelle zu testen. Es sollte so ein Geschäft bestimmt in deiner Nähe geben. Wenn du dann ein gutes Modell durch Probesitzen gefunden hast, kannst du ja immernoch schauen ob du die Möbel online findest ( http://www.shop.moebel-bitter.de/ könnte ich dir empfehlen, da sie auch ein paar ergonomische Modelle anbieten). Dann könntest du jedenfalls vielleicht etwas sparen.

Am besten du erkundigst dich immer nach dem Siegel "Quality Office". Arbeitsstühle mit diesem Siegel erfüllen die Anforderungen an die Ergonomie.

Liebe Grüße

Antwort
von Schaubi, 9

<

p>Hallo Morgenstern267, da du aber schon lange Rückenprobleme hast würde ich schon bisschen was investieren, nicht das sie noch schlimmer werden. Ich habe mir kürzlich auch einen ergonomischen Bürostuhl geleistet.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten