Frage von heliotrop43, 394

Erfahrungen mit Resolor 2mg (Wirkstoff: Prucaloprid)

Hallo,

mir wurde von meinem Gastroenterologen Resolor 2mg verschrieben, laut Hersteller soll durch dieses Prokinetikum keine Abhängigkeit des Darmes entstehen. Jedoch wurden die placebokontrollierten Studien lediglich über einen Zeitraum von 12 Wochen geführt, weshalb ich mir nun doch die Frage stelle, wie man daraus eine längerfristige Abhängigkeit des Darmes ausschließen kann. Aus diesem Grund würde ich mich freuen, wenn jemand über längerfristige Erfahrungen mit dem Medikament berichten könnte. Würde mich wirklich sehr freuen über Antworten, da ich ein wenig Angst habe durch dieses Medikament langfristig mehr Probleme zu bekommen als ohnehin schon.

Ganz liebe Grüße und schon mal Danke für jede Antwort :)

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Zweimal, 394

Es liegt eine ganz aktuelle Studie (25.3.2015) vor, die die Wirkung von Prucaloprid über 24 Wochen untersucht und zu dem Ergebnis kommt, dass die Wirkung nicht größer ist als bei der Gabe eines Placebos:

" A randomized, double-blind, placebo-controlled trial to evaluate the efficacy, safety, and tolerability of long-term treatment with prucalopride."

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/25808103

Das hieße, dass deine Bedenken unbegründet sind.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten