Frage von Sleepyrose, 18

Entzündung nach Weisheitszahnop?

Hallo, ich habe mir meine Wunden von den Weisheitszähnen mal eben genauer angeschaut. Und hab folgendes festgestellt:Der übel-riechende Gestank kommt lediglich von einer Wunde. Wenn ich mit dem Wattestäbchen dieses Sekret auffange,zieht es Fäden und ist leicht gelblich. Alle anderen Wunden sind in Ordnung,da ist nichts der gleichen zu sehen. Kann dies eine Entzündung sein? Ich bin mir nicht sicher,aber evtl ist meine Wange auch leicht warm. Ich hätte die Möglichkeit heute zum diensthabenden Zahnarzt zu fahren damit er sich das mal anschauen kann. Ist das sinnvoll? Dieser Geschmack ist nämlich nicht auszuhalten.

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von rulamann, 17

Wenn du zum diensthabenden Zahnarzt fahren kannst dann mach das bitte. Ich hab dir schon in meiner ersten Antwort geschrieben, dass es eventuell eine Entzündung sein kann. Also fahr hin und lass es den Zahnarzt anschauen.

Viel Glück und nochmal Gute Besserung.

Kommentar von Sleepyrose ,

Ok Dankeschön. Ich werde nachher hinfahren

Antwort
von Mennomania, 18

Rulamann hat vollkommen Recht - Du solltest schnellstmöglich einen Zahnarzt aufsuchen und die Entzündung anschauen lassen. Falls sie sich ausbreitet, kann es im schlimmsten Fall zu einer Sepsis (Blutvergiftung) im Körper kommen.

Behandelt wird eine solche Entzündung übrigens meist durch eine mit einem Antibiotikum versehende Tamponade (schmeckt etwas seltsam, tut aber nicht weh) und bei Bedarf auch mit einem oralen Antibiotikum (Tabletten).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten