Frage von blumebaum, 10

Entzündeter Pickel? Wie soll ich die Stelle am besten behandeln?

Hallo liebe Community,normalerweise würde ich einfach kurz zum Arzt gehen, aber da ich gerade 4 Wochen in Südostasien unterwegs bin, wollte ich lieber zuerst euch fragen ;-)Hatte vor einer Woche eine Gesichtsmaskr aufgetragen und danach einen Pickel am Kinn bekommen. Da habe ich - doof wie man manchmal ist - ordentlich drüber gekratzt bis es sich leicht entzündet hat. Dann würde die Stelle plötzlich viel größer und es sieht aus wie mehrere entzündete, mit weißer Flüssigkeit gefüllte kleine Bläschen.Habe dann angefangen die Stelle mit Bepanten Creme zu behandeln und ein Pflaster drüber gemacht, damit ich nicht hinfassen kann. Finde es sieht schon besser aus, aber vielleicht ist das auch nur Einbildung...Im Moment tut es nicht weh.1) Ist es so schlimm, dass ich zum Arzt gehen sollte?2) Wie könnte ich die Stelle am besten selbst behandeln? Bzw welcher Wirkstoff hilft dagegen?3) Um was handelt es sich überhaupt? Hat es einen Namen? Hatte so was noch nie...Vielen lieben Dank schon mal im Voraus für eure Antworten!

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von dinska, 8

Am besten hilft Teebaumöl und dann mit Penatencreme abdecken. Ich habe beides immer in meiner Reiseapotheke. Wenn du nichts hast, hilft auch hochprozentiger Alkohol den Pickel auszutrocknen und einfach anschließend normales Öl auftupfen.

Kommentar von schlau ,

Teebaumöl kann ich ebenfalls empfehlen.

Antwort
von gerdavh, 10

Hallo, wegen eines Pickels muss man nicht zum Arzt. Du gehst in die nächste Apotheke und holst Dir Teebaumöl (oder Propolistinktur) und Jodsalbe, diese beiden Sachen wirken desinfizierend und wundheilend. Bepanthencreme eignet sich nur bei oberflächlichen Hautabschürfungen. lg Gerda

Antwort
von Mahut, 10

Du schreibst das du in Süd Ost Asien unterwegs bist, dann kennst du doch bestimmt das original Tigerbalm oder ähnliche Öle, ich benutze es immer bei Pickeln, Insektenstiche usw.

falls du in Indonesien bist, hol dir Minyak Angin, das habe ich immer zu Hause.

Gute Besserung

Antwort
von Schnueppel, 9

Nachdem du in Südostasien unterwegs bist und dort auch die Keime ganz andere sind als hier bei uns würde ich dir schon empfehlen, einen Arzt aufzusuchen. Ich war vor Jahren auch mal in Asien und bekam von einem ganz normalen Mückenstich eine so starke Entzündung, dass diese aufgeschnitten werden musste. Die Gegebenheiten sind einfach andere. Du solltest zum Arzt gehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community