Frage von Beyondtheveil, 7

Encasings bei Hausstaubmilbenallergie

Hallo,

bin seit über 20 Jahren Hausstauballergiker, habe Encasings benutzt, allerdings die Encasings für Einziehdecke wieder abgeschafft, da die Oberflächenbeschaffenheit so glatt ist, dass die Einziehdecke mit Encasing im Bettbezug immer nach unter rutscht und ich dann zu zwei Drittel sozusagen nur mit dem Bettbezug bedeckt bin.

Die Einziehdecke mit Encasing am oberen Teil des Bettbezug mit Sicherheitsnadeln zu befestigen wäre ungünstig, da selbige nachts aufspringen und verletzen können und annähen wäre angesichts regelmäßigen Waschens kontraproduktiv.

Habt Ihr ähnliche Erfahrungen und Tipps?

Grüße

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Beyondtheveil,

Schau mal bitte hier:
Allergie Hausstaubmilben

Antwort
von hortensie, 7

Ich würde das Oberbett einfach regelmäßig im Zuge des Bettwäschewechsels waschen. Es wäre dann sicher praktischer sich ein zweites Oberbett zuzulegen damit das eine trocknen kann. Langes auslüften am Fenster mögen Milben auch nicht so gerne, dann wirds ihnen zu kalt.

Kommentar von Beyondtheveil ,

Das ist eine dicke Winter-Einziehdecke, die passt nicht in die Trommel.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten