Frage von Ameliexoxo, 150

EKG Normal?

Da ich eine Panikstörung habe meinte mein Psychotherapeut dass Antidepressiva vielleicht hilfreich wären. Bevor ich die Tabletten nehmen kann musste ich jedoch noch ein Ruhe EKG machen lassen. Heute habe ich meine Ergebnisse bekommen aber noch keine Auswertung von meinem Arzt. Nun bin ich total neugierig ob alles okay ist....

Herzfrequenz : 85/min PQ Interall : 128ms QRS Dauer : 86ms QT/QTc : 364/433ms P-QRS-T Winkel : 17/88/14Grad P Dauer : 94ms RR/PP Intervall : 708/705ms

Was sagt ihr?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von GeraldF, 137

Ja, das ist soweit ein Normalbefund. Sinusrhythmus, Steiltyp, die Zeiten sind ok. Es gibt keine Aussage zum Verlauf der Repolarisation.

Beim EKG vor Einnahme von Psychopharmaka geht es vor allem um die QT/QTc-Zeit. Bestimmte Medikamente dürfen bei einer Verlängerung dieser Zeit nicht oder nur mit Vorsicht gegeben werden. Einige Medikamente können diese Zeit verlängern. Wird sie länger als 500ms (QTc) ist meist ein Abbruch oder Umstellung erforderlich.

Kommentar von Ameliexoxo ,

Meine QT/QTc-Zeit ist also auch in Ordnung?

Danke sehr für deine antworten :)

Kommentar von GeraldF ,

Yupp, ist ok so.

Antwort
von bobbys, 113

Hallo,

die QT Zeit ist wichtig bei der Einnahme von bestimmten Antidepressiva wie z.B Citalopram.Dieses Antidepressiva kann die QT Zeit verlängern und somit kann es zur Tachykardie ,Synkope und Kammerflimmern bis hin zum Tod kommen.

Deine QT Zeit ist okay.

LG bobbys

Antwort
von Amsel1, 96

Alles in Normbereich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten