Frage von karsten0007, 1.457

Eiter oder Mandelsteine?

Hallo, ich schlage mich mittlerweile schon seit 8 Wochen mit anhaltenen Halsbeschwerden herum. Ich war breits beim Arzt, wo rauskam, dass ich eine EBV Infektion hatte, welche aktuell nicht mehr aktiv wäre. Zusätzlich bekam ich eine Überweisung zum HNO Arzt, wegen der Halsbeschwerden. Aber dieser sagte man könne nichts machen und der Belag an den Mandeln wären Mandelsteine. Aber sehen so wirklich Mandelsteine aus? Ich habe immer wieder Halschmerzen und eine Mandel ist permanent leicht vergrößert. Immerhin habe ich diesen Belag schon seit über 8 Wochen. Manchmal ist dieser frühs ein bisschen weniger, kommt aber innerhalb weniger Stunden im Tagesverkauf wieder voll durch.

Antwort
von walesca, 1.457

Hallo Karsten0007!

...wo rauskam, dass ich eine EBV Infektion hatte, welche aktuell nicht mehr aktiv wäre.

Bitte nimm diese EBV-Infektion sehr ernst! Ich gebe Dir mal einen Tipp zum Lesen, der Dich sicher interessieren wird. Meine Nichte hat so eine Therapie auch jahrelang verschleppt und ist heute, Jahrzehnte späte, immer wieder krank, was fast zur Berufsunfähigkeit geht!!! Lass es bitte noch einmal genau kontrollieren!!!

http://www.gesundheitsfrage.net/tipp/pfeiffersches-druesenfieber-ebv-infektion-w...

Alles Gute wünscht walesca

Antwort
von sis666, 1.235

Schon lange her....vielleicht hab ich Glück. Ich hab das gleiche Problem...weißt du schon mehr? LG sis

Antwort
von waldmensch, 1.170

Wenn Du immer Ärger mit Deinen Mandel hast gehe am besten wieder zum HNO Arzt. Vielleicht wird er Dir empfehlen die Mandeln entfernen zu lassen. Viele Möglichkeiten wird es da leider sonst nicht geben.

Gute Besserung

Waldmensch

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community