Frage von Schapi62, 79

Einlagen für Fersensporn ohne Rezept?

Hallo zusammen,

jetzt gehts um die Füss..., hab ich doch da einen Fersensporn. 2x schon ach 3x Einlagen verschrieben bekommen. 1 Paar das nehme ich nur zur Winterszeit, denn jetzt wenn´s warm wird da schwitz ich wie geht nimmer. Die anderen sind gut immer zu tragen, aber (!!!) die sind mal so empfindlich gehn schnell kaputt. Jetzt bekomm ich natuerlich keine mehr auf Rezept muss da zwei Jahre warte, hat der Orthopaede gesagt. Mach ich net lang rum, passt auf wer kann welche empfehlen die ich so nehmen könnte. Die Dinger sind ja garnet mal so billig (80 € ohne Rezept), deswegen die Frage gibt´s nicht welche die ungefähr auch so gut sind. Gel-Sohlen hab ich mal gelesen. Hinzu der Sporn is noch kaum spürbar. Danke für jeden guten Tipp + Gruss

Antwort
von Hooks, 54

Sag mal, hast Du schon einmal versucht, den Fersensporn mit Lebertran einzureiben? Vitamin A löst verhärtete Strukturen auf.

Meiner war weg, bevor die Einlagen vom Arzt fertigwaren, echt. Ich habe sie nie getragen.

Mehrmals täglich einreiben und ein bißchen massieren dabei, und dann Wollsocken drüber.

Antwort
von Winherby, 62

Also ein wenig im Google-Shop gesucht und schon geht´s los für 9,99 €. 

Das kannnste doch schaffen, oder? LG

http://www.moderne-hausfrau.de/index.php?a833<nr=1478268615&L=0&mb3\_.../02%20-%20(DE:SAD)%20Mode%20&%20Schmuck/AdGroups/&gclid=CjwKEAjwpfC5BRCT1sKW2qzwqE0SJABkKFKRdqgyekiK2DMWHJ_GklMp1D9E8XenQk3S47lAY_5gxxoCJtTw_wcB


PS: Ich hab´s gerade selbst versucht den Link zu öffnen , aber Du musst auf dieser Seite (oder bei Google)  Fersensporneinlagen eingeben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten