Frage von ossi82, 46

Ein ziehen in rechter leiste und Rücken?

Hallo ich habe seid ein paar Tagen so ca 4 Tage immer wieder schmerzen (ein ziehen) in der rechten leisten Gegend ich habe vor 3Tagen eine kleine Gefrierschrank in den Keller getragen seitdem ist es schlimmer es ist nicht immer es kommt und geht auch wenn ich etwas esse danach ist mir leicht schlecht ich weiß nicht was das sein kann ich vermute mach leisten Zerrung da ich rissen Panik Zustände habe vor Ärzten und Krankenhäusern Hofe ich mir kann jemand hier sagen was es sein könnte ach die schmerzen strahlen auch in den Rücken

Antwort
von Capreolus17, 38

Das sieht mir nach einer Leistenzerrung oder einem Leistenbruch aus. Das hatte ich auch schon einmal mit genau den gleichen Symptomen. Auf jeden Fall zum Arzt gehen und abklären lassen. Ein verschleppter Leistenbruch kann weitreichende Folgen haben.

Kommentar von ossi82 ,

Hallo danke für die Antwort ist bei einem Bruch nicht eine Wölbung oder so etwas zu spüren bzw die schmerzen nicht dauerhaft 

Antwort
von Capreolus17, 30

Wenn ein Wölbung vorhanden ist, dann drückt sich bereits Bauchinhalt durch den Riss im Leisten-Bindegewebe. Wenn es soweit wäre dürfte, Zitat meines Urologen: "Die Sonne darüber nicht aufgehen", sprich Du müsstest sofort ins Krankenhaus. Bei leichten Leistenbrüchen kommt es durch die Reizung des im Leistenkanals verlaufenden Hodennervs zu Schmerzen im Rücken oder Schmerzausstrahlungen in die Beine bis in die Füsse (wie bei mir seinerzeit). Also: Auf jeden Fall vom Doc abklären lassen.

Kommentar von ossi82 ,

Mein Hausarzt  hat Urlaub macht erst wieder im neuen Jahr auf ich habe so keine schmerzen oder ziehen Wölbung  ist auch keine da ich möchte nicht über Neujahr  ins Krankenhaus  Was kann man bei leichtem Leistenbruch machen 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community