Frage von Beatricepotter, 14

Dringender Rat gesucht - kann das Lichen Sclerosus sein?

Hallo ihr Lieben, Ich habe mich gerade nach einem Weinkrampf etwas beruhigt. Ich vermute inständig Lichen Sclerosus zu haben. Ich wusste bis gerade nicht was das ist, aber ich bin so am Ende, dass ich nach den Symptomen gesucht habe. Ich schildere das mal etwas genauer:

Vor 3 1/2 Jahren habe ich einen kleinen juckenden Riss an meinen oberen Schamlippen entdeckt. Eher oben am "Speck" Richtung Schambein. Ich dachte mir erst nichts. Ich bin dann aber nach 1 Jahr zum Hautarzt, der sagte es wäre ein Ekzem. Die Kortisonsalbe hat nur mittelmäßig geholfen. Nun ist die Stelle größer. Es juckt mittlerweile auch die Schleimhaut. Alles ist geschwollen, juckt, blutet. Auch die Vorhaut der Klitoris ist eingerissen. Die Stelle am Schambein ist schuppig und weiß, auf der Schleimhaut stark gerötet. Multilind Salbe hilft nicht und Kortison nur bedingt.

Kennt ihr euch damit aus?

Bitte sagt mir was das sein kann. Ich bin so verzweifelt :(

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Hooks, 10

Ich habe gelesen, daß Ekzeme von Mangel an Vitamin-B-Komplex kommen, oder von gestörter Darmflora, so daß das B nicht aufgenommen werden kann (selbiges gilt für Magnesiummangel, das Mg aktiviert nämlich die B-Vitamine - beobachte das genau, falls Du Calcium nimmst; denn Ca ist der Gegnspieler zu Mg, und das kann dann noch schlimmer werden. Wenn Du beides nehmen wiollst, nimm Ca morgens und Mg abends.)

Kortisonsalbe macht die Haut dünner, das solltest Du wissen.

Wie sieht Deine Kleidung aus? Bei ständigen Beschwerden im Genitalbereich würde ich erstmal für ein gesundes Klima sorgen, d.h. Unterwäsche aus Baumwolle, nichts enges, erst recht keine engen Hosen, lieber Röcke. Und auch die nicht aus Kunstfaser, damit der ganze Bereich da unten besser atmen kann. Radlerhosen oder sowas für untendruntern auch nur aus Baumwolle. Schurwolle kann zu warm sein und dadurch kontraproduktiv.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community