Frage von janaw, 263

doppelte Einnahme

Hallo, Manche sagen der Körper gewöhnt sich daran, wenn die pille z.b. aufgrund von zwischenblutungen einige tage hintereinander doppelt genommen wird.

Nach wie vielen tagen wäre dies der fall bzw. muss man zusätzlich verhüten wenn man wieder auf eine pille reduziert?

Lg

Antwort
von stilwert, 263

Richtig, der Körper kann sich durchaus an die doppelte Menge gewöhnen. Daher sollte bei einer anschließenden Reduktion zusätzlich verhütet werden (Zeitraum: 7 Pillen).

Antwort
von DerGast, 244

Ich denke nicht, dass sich der Körper daran gewöhnt. Die Pille danach ist ja z.B. noch viel, viel höher dosiert.

Dein Frauenarzt hätte sonst sicher auch etwas diesbezüglich erwähnt.

Antwort
von Sabby1993, 232

Wer hat dir das denn Gesagt das du dann eine doppelte Einnahme machen sollst?

Kommentar von janaw ,

Laut FA. Kann man versuchen bei zwischebblutungen die pille einige tage doppelt zu nehmen um diese zu stoppen

Antwort
von anonymous, 220

dh. wenn zwischen den doppel einnahmen auch normale Einnahmen mit nur 1 Pille lägen wäre dies dann nicht der fall?

also zb. 1 pille doppelt, 2 pillen einfach, 1 doppelt...

Kommentar von gesfsupport4 ,

Liebe/r Gast,

handelt es sich bei Dir um den Fragesteller? Dann melde Dich bitte an, v.a. wenn Du zu Deiner eigenen Frage schreibst, und achte in Zukunft darauf, Reaktionen (auch Dank) zu einer Antwort auch in Form von nachträglichen Ergänzungen Deiner Frage über den Link "Antwort kommentieren" hinzuzufügen. So ist sichergestellt, dass der Zusammenhang im Nachhinein nicht verloren geht, da die Antworten durch die Bewertungen ja ständig in Bewegung sind.

Die Communitymitglieder freuen sich außerdem sicherlich, wenn Du für ihre Antworten einen "Daumen hoch" vergibst und Dich damit bedankst!

Viele Grüße

Emily vom gesundheitsfrage.net-Support

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten