Frage von hintibeine, 189

Dolormin für Frauen - davor nehmen ?

Hey allerseits

also ich bin kurz davor meine Tage zu bekommen und hab mir jetzt Dolormin für Frauen gekauft. Die Apothekerin hat gesagt auf jeden Fall nicht auf leeren Magen nehmen sonst wird mir schlecht. Jetzt ist es halt so, dass ich meine Tage meistens in der Nacht bekommen, also ich wache so um 4 Uhr morgens auf weil ich so Schmerzen hab. Da ist mein Magen natürlich leer und wenn ich Schmerzen hab ist mir auch meistens schlecht also mit essen ist da nichts.

Deshalb wollte ich fragen, ob des geht dass ich Dolormin vor dem Schlafen zu mir schon nehme? Es soll ja 12 Stunden halten deshalb komm ich damit über die Nacht. Ist des aber empfehlenswert und bringt des überhaupt was?

Freue mich über hilfreiche Antworten (am besten jemand, der das schon mal gemacht hat)!

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von Mahut, 189

Ich habe im Krankenhaus immer bevor ich meine Tabletten genommen habe, ein kleines Stück Knäckebrot gegessen, du solltest es mal damit versuchen, aber schon Stunden bevor der Schmerz einsetzt die Schmerztabletten zu nehmen da sehe ich keine Sinn drin.

Antwort
von gerdavh, 177

Hallo, das musst Du einfach ausprobieren. Es gibt Menschen, die einen sehr empfindlichen Magen haben und auf bestimmte Schmerzmittel wirklich Magen- und Darmprobleme bekommen, dem Nächsten macht das überhaupt nichts aus. Ich stelle Dir mal einen Link rein, wo sogar erwähnt wird, dass dieses Schmerzmittel besser wirkt, wenn man nüchtern ist. Ich würde es einfach, wenn Du durch die starken Schmerzen geweckt wirst, mit einem Glas Wasser einnehmen.

http://www.ciao.de/Dolormin_fur_Frauen_bei_Menstruationsbeschwerden__Test_872130...

lg Gerda

Kommentar von gerdavh ,

Hier nochmal der Beipackzettel des Herstellers, falls Du Deinen verloren haben solltest. Dort wird nicht darauf hingewiesen, dass man vorher essen sollte. Allerdings würde ich das gründlich durchlesen -. dieses Schmerzmittel darf mit vielen anderen Medikamenten nicht kombiniert eingenommen werden. Die evtl. auftretenden Nebenwirkungen sind auch nicht zu vernachlässigen. Da ich Deine Krankenvorgeschichte nicht kenne, lies das bitte sorgfältig durch und frage im Zweifelsfalle nochmal Deinen Arzt.

http://www.apotheken-umschau.de/do/extern/medfinder/medikament-arzneimittel-info...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community