Frage von Advolkmann, 14

Divertikulitis,, Danke für Kostenlose GESUNDheits FRAGEN???UND Eure HILFE????

*****Divertikulitis ,, ja , seid 1 Jahr hatte ich drei Entsungdungen ,, bis denn Tag zur OPERATION,,war 13 Tage weg. Jetzt bin so Hause und habe immer noch schmerzen,,aber besser wie in KRANKENHAUS ,, alles tut weh, Medikamenten ?? und meinen Darm_stuhlgang,, tut weh.. mit Euch muss ich Deucht schrweiben und ich freue mich auf ANTWORTEN,, Danke !!

Support

Liebe/r Advolkmann,

was genau ist Deine Frage? Wobei benötigst Du Ratschläge der Community? Bitte nutze die Überschrift bzw. den Beschreibungstext in Zukunft dafür, dann wirst Du sicherlich viele hilfreiche Ratschläge erhalten. Du kannst dies hier tun, indem Du weiteres über "Kommentar hinzufügen" ergänzt und an eine Antwort anfügst, so dass der Zusammenhang nicht verloren geht.

Herzliche Grüsse

Emily vom gesundheitsfrage.net-Support

Antwort
von pferdezahn, 9

Da kann man Dir schlecht einen Rat geben, weil man nicht genau weiss, was bei Dir gemacht wurde. Sehr wahrscheinlich wurde das befallene Stueck Darm herausgeschnitten. Du solltest auf jeden Fall mit Deinem Hausarzt in Verbindung bleiben, und Dich ballaststoffreich ernaehren, das heisst: viel Obst und Gemuese essen, auch viel trinken, mindestens 2-2,5 Liter am Tag an ungesuessten Fluessigkeiten wie Tee und Wasser. Am besten ist, jede Stunde ein Glas Wasser trinken, und eine Verstopfung meiden, sowie keine schwere Lasten heben (nicht ueber 10 kg).

Kommentar von pferdezahn ,

Mit den - keine schweren Lasten heben - meine ich, bis die Operationsnarben verheilt sind, da sie bei schweren Lasten aufbrechen koennen. Gewiss hast Du noch Schmerzen nach der Operation, aber die duerften so langsam wieder weggehen.

Kommentar von Advolkmann ,

Pferdezahn, vielen Dank, bin allein in meinen Haushalt ,Einkaufen ist schwer für mich , mein Partner ist auf See,und ich weiss nicht bis wie viel ich tragen kann und darf ?? langsam lerne ich diesem computer zu benutz ,, Dank Euch in gesundheitsfrage.net ... Grüss advolkmann

Kommentar von Advolkmann ,

Leider haben wir noch nicht dem Pathologische Befund , Hausarzt hilft mir sehr,und ich trinke sehr viel auch wenn kein durst habe . Danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten