Frage von dertomtom, 347

Dicke "Knochenwulst" am Schienbein unterm Knie - ist das eigentlich normal oder hat das einen Namen?

Hallo - im Prinzip hat das wohl jeder - es ist wohl die stelle wo der untere Teil der Patellasehne am Schienbein ansetzt..

Bei mir steht das aber richtig vor und ragt so naja 2 cm nach vorne raus. Deswegen kann ich schon seit Kindheit nicht richtig Knien wie andere Leute das gerne tun - denn dann stehe ich sozusagen genau auf diesen zwei Punkten - und das tut richtig weh.

Das fällt mir gerade ein, weil ich mal wieder mit einem Knie - respektive genau dieser "Schienbeinerweiterung" an einem Schrank hängengeblieben bin.

...und solche Rämpler an der Stelle tun halt S... weh...

Meine knie waren wegen anderer Dinge auch schon mal beim Arzt - aber dazu hat noch niemand etwas gesagt..ist halt wohl etwas größer als geplant(?) Kannt das jemand?

Antwort
von Winherby, 334

Ja der Wulst hat einen Namen, es ist der Schienbeinknorren.

Dass er bei Dir mehr heraussteht als bei anderen, das hat halt mit der individuellen Ausprägung der Anatomie der Menschen zu tun, manche haben einen großen, manche einen kleinen, andere einen dicken, wieder wer anderes einen dünnen, so ist es halt. Auch die Ausprägung der, das Kniegelenk umgebenden, Muskulatur und auch des Unterhautfettgewebes in diesem Bereich, lassen diesen Knorren mehr oder weniger gut sichtbar werden. LG 

Kommentar von dertomtom ,

Danke! Gut erklärt ... nur kann ich mir "Knorren" echt nicht merken (obwohl er noch immer weh tut ;-))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten