Frage von beki60, 4

diabetiker lebensmittel

darf ich eigentlich kartoffeln essen

Antwort
von Mahut, 4

Also viel Kartoffeln kannst du als Diabetiker nicht essen, denn 80 gr. Kartoffeln haben 1 BE

Kommentar von Mahut ,

Hier habe ich noch eine interessante Seite gefunden,

http://www.diabetes-ratgeber.net/Ernaehrung/Ernaehrung-bei-Diabetes-53350.html

Antwort
von Mountainbiker, 3

Du meinst bestimmt, wegen der Kohlenhydrate. Aber Kartoffeln sind eigentlich nicht so schlimm wie Nudeln. Wenn du die Kartoffeln in normalen Mengen zu dir nimmst und auf die Zutaten, Fett oder was auch immer verzichtest, dann macht es doch nichts aus. Gekochte Kartoffeln und einen Salat oder eine Portion gedünstetes Gemüse, das darf auch ein Diabetiker essen.

Antwort
von Ostsee31, 3

Da gibt es für Diabetiker ganz tolle Seiten im Internet wo man alles nachlesen kann!

Antwort
von pferdezahn, 3

Diabetiker duerfen fast alles essen, aber nur in bestimmten Mengen. Selbstverstaendlich darfst Du Kartoffeln essen.

Antwort
von waldmensch, 3

Wenn Du sie voher schälst und kochst darfst Du sie essen. Rohe Kartoffel enthalten Blausäure. Alles Gute Waldmensch

Antwort
von rulamann, 3

Lies mal hier > http://www.diabsite.de/ernaehrung/be-tabellen/a-z_k.html und dann klicke K an.

Viele Grüße rulamann

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten