Frage von luftikus, 15

Deuten gelblich verfärbte Augen auf eine Leberentzündung hin?

Seit letzter Woche meine ich, einen leichten Gelbstich im „Augenweiß“ zu erkennen. Soviel ich weiß sind solche Verfärbungen ja oft ein Hinweis für eine Lebererkrankung. Nun trinke ich weder Alkohol, noch nehme ich Drogen oder sonstiges. Ich hätte also eigentlich kein Gefährdungspotential für eine Lebererkrankung. 1. Kann denn diese Verfärbung auch auf etwas anderes hindeuten? 2. Ist eine Lebererkrankung auch ohne o.a. Risikofaktoren möglich?

Antwort
von Mahut, 13

Eine Lebererkrankung bekommt man nicht nur vom Alkohol oder von Drogen, man kann sich auch eine Leberentzündung anders zuziehen, zb, durch falsches ungesundes Essen oder durch einen Hepatitis Virus.

Gehe zum Arzt, es kann auch ansteckend sein, dann gefährdest du deine Familie und Freude.

Antwort
von bobbys, 11

Es gibt auch Lebererkrankungen ohne Alkohlgenuss,deshalb ist es wichtig diesbezüglich schnellstens einen Internisten aufzusuchen.

Gute Besserung wünscht dir Bobbys :)

Antwort
von gerdavh, 12

Hallo, ich würde an Deiner Stelle mich in naher Zukunft gründlich beim Arzt durchchecken lassen, auch Gallenprobleme können gelbliche Augäpfel verursachen. Vielleicht liegt durch einen kleinen Gallenstein ein Stau hinter Deinem Symptom. Leider kann man auch Lebererkrankungen (z.B. Hepatitis) bekommen, ohne dass man Alkohol oder Drogen zu sich nimmt. Alles Gute Gerda

Antwort
von traumprinzessin, 11

Hallo Luftikus,

meistens hat es schon mit der Leber zu tun. Am besten lässt du dich mal durchchecken. Trinkst du denn auch ausreichend über den Tag verteilt?

Alles Gute!

Antwort
von LittleMili, 10

Ich würde mir die Galle ansehen lassen.

Antwort
von Hooks, 9

Ja, das kann mal sein von zuviel Zucker oder die Kombi Kohlenhydrate-Fett-Eiweiß (z.B. Cappuccino oder Dominosteine). Auch zuviel Selen macht gelbe Augen.

HIlfreiche Tips findest Du in folgendem Buch: Die Leber als Regulator der Gesundheit

oder hier:

http://www.avogel.de/beratung/tipps_gn/leber/tipp.php

Kommentar von Hooks ,

Falls es was mit der Leber ist, kannst Du ja mal täglich ein paar Blättchen Löwenzahn essen; das hilft gut!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten