Frage von Damage, 3

Depression oder Pubärt

Ich habe schon mal eine solche Frage gestellt. Doch mein Zustand, für mich persönlich hat sich verschlimmert. Ich bin komplett unzufrieden mit meinen 17 Jahren. Wenn ich in meinem Zimmer sitze & mich im Spiegel sehe könnte ich auf mich einschlagen. Manchmal greife ich sogar zur klinge. Allerdings nicht tief oder häufig, doch es tut gut. Ist das ein unbewusster aufmerksamkeitsversuch ... ich weiß es nicht. Komme mir dabei oft unkontrollierbar vor. Mache mich täglich selbst nieder. Kann meine Tränen oft nicht mehr zurück halten & bin vor zwei Tagen auf der Arbeit in Tränen ausgebrochen. & das aller schlimmste ist ich weiß nicht warum ich traurig bin, vorallen es kommt aus dem nichts. Ich kann in einem Moment gute Laune haben & im nächsten muss ich weinen ... Hilfe bitte ...

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von StephanZehnt, 2

Hallo D...,

nun ich schätze in dem Alter wo man voll in den Hormonen steht ist das eigentlich schon fast normal. Einmal abgesehen vom ritzen.

Da möchte man dem anderen Geschlecht körperlich gefallen und liest auch gewisse Zeitschriften wo Modells dargestellt sind die doch eher in Kleidung in Kindergröße passen.

Natürlich kann es auch einmal im Geschäft passieren - aber das sollte eine Ausnahme sein. Denn zu oft merken sich das Kollegen ganz genau und wissen wenn es einmal um einen Arbeitsplatz geht odgl. wo Du Deine Schwachstelle hast.

Ich hatte da auch einmal ein Problem - ein Vorstellungsgespräch war zehn Minuten eher da und musste sehr lange warten bei einer Mitarbeiterin ..als ich dann endlich dran war fragte mich die Chefin gleich nach der Begrüßung warum ich den zu spät gekommen wäre ....Nun da könnte man schon richtig sauer reagieren ..aber ob die Mitarbeiterin Angst um ihre Arbeit hatte und mich ins schlechte Licht....??

Nun als Teeny in der Pubertät im Kreis der Familie ist das fast normal im Geschäft (Firma) sollte man versuchen da nicht zu viel Gefühle zu zeigen ... Wenn dies über den Rahmen hinausgeht mit dem Stimmungswechsel sollte man evtl. doch einmal mit einem Psychologen sprechen! Deine Eltern und ..werden Dir schon sagen wenn Du zu weit übers Ziel hinaus..

VG Stephan

PS. ich hoffe die Frage wird nicht gerade wieder gelöscht...

Antwort
von Diddieh, 3

Stephan Zehnt hat im Großen und Ganzen auch meine Meinung wiedergegeben. In deinem Alter spielen die Hormone noch eine sehr große Rolle bei diesen psychischen Problemen. Allerdings ist nicht auszuschließen, dass das ins Krankhafte abdriften kann. Wenn du einen Termin beim Psychotherapeuten bekommen könntest, wäre es sicher hilfreich für dich. Lass dir von deinem Hausarzt eine Überweisung geben und schau, dass du Termine bei einem Therapeuten bekommst. Das wird deine psychische Lage wieder stabilisieren. Alles Gute für dich.

Antwort
von lovesyou17, 2

hallöchen:) ich bin auch 17 jahre und hab manchmal auch depressive verstimmungen. ich weine dann ohne grund, will lieber sterben und gleichzeitig hab ich angst zu sterben. ich bin sehr lustlos, dazu bekomm ich manchmal auch panikattacken und kann kaum atmen. hast du es mal mit pflanzlichen beruhigungstabletten versucht? oder auch mit einer therapie. du musst dich nicht schämen, viele menschen leiden unter depressionen. ich weiß wie schrecklich das ist, aber das kann man behandeln. es gibt auch einen nerven und schlaftee , dann entspannst du dich und kannst schlafen. du kannst mich auch gern anschreiben:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten