Frage von tara99, 15

daumen schmerzen im grundgelenk?

Hallo, Ich habe vor 4 Tagen ein Fußball auf den Daumen bekommen ( da ich Torfrau bin üblich).doch jetzt habe ich immer noch starkeschmerzen bei allen bBewegungen und bei Berührungen des grundgelenks. Und leicht also wirklich minimal blau ist es auch. Die schmerzen sind im Grund Gelenk und ziehen innen und außen am Daumen entlang.weil ich in letzter Zeit viele Verletzungen hatte und in denetzten 5 Monaten 7 mal im Krankenhaus war wollte ich nicht schon wieder ins Krankenhaus bzw Arzt und röntgen lassen. Ich weis eine ferndiagnose funktioniert nicht will ich auch nicht. Ich wollte nur wissen ob jemand so was schon hatte und was ich tun sollte.

Danke

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Ilsebillse, 14

Auch in diesem Fall wird dir nichts anderes übrig bleiben, als das Gelenk untersuchen zu lassen. Leider. Aber so wie es sich anhört könnte das Gelenk verletzt sein und deshalb solltest du den Arztbesuch nicht aufschieben. Wirklich nicht. Nimm es dir am besten gleich für morgen früh vor, dass du zum Röntgen gehst. Dann hast du Sicherheit, was dein Daumengelenk betrifft.

Kommentar von tara99 ,

Danke für die Antwort.

Antwort
von Alois, 7

Hallo tara99,

zwar war ich selbst noch nie von einer solchen Verletzung betroffen, aber ich bekam sie gefühlte 10.000 Male zu Gesichte (es war eine Wintersportregion);

Und dennoch kann ich dir nur den eindringlichen Rat geben, dich ins Krankenhaus zu begeben und untersuchen zu lassen.....

Dass du überhaupt 4 Tage abgewartet hast - da sage ich besser nichts dazu.

Wenn das Ding gebrochen sein sollte und schief zusammenwächst, dann bekommst du hinterher wesentlich mehr Probleme, als wenn du es gleich hinter dich bringst. Übrigens ist der Daumen der wichtigste Finger überhaupt - denn ohne ihn gibt es keinen Faustschluss - und dann kann man weder richtig zugreifen noch kompliziertere Handgesten ausführen.

Liebe Grüße, Alois

Kommentar von tara99 ,

Vielen dank für die schnelle Antwort.

Kommentar von Alois ,

Bitte sehr!

LG, Alois

Antwort
von wooifal, 10

Du solltest auf jeden Fall zum Arzt gehen und dich untersuchen bzw. röntgen lassen. In der Zwischenzeit kannst du deinen Daumen kühlen und Enzyme zu dir nehmen, wei die für einen schnellere Abheilung des Blutergusses sorgen indem sie die Fließeigenschaften des Blutes positiv beeinflussen (z.B. EnzyMax K). Viele Grüße und gute Besserung!

Kommentar von tara99 ,

Danke schön Und danke für die antwort

Kommentar von wooifal ,

Bitte gerne! :)

Antwort
von walesca, 5

Hallo tara99!

Ich hatte solche Verletzung mal nach einem Sturz im Schnee. Wichtig ist es, erst einmal die Hand röntgen zu lassen, falls etwas gebrochen sein sollte. Wenn nicht, solltest Du dir eine Daumengelenk-Manschette verschreiben lassen (oder selbst besorgen). Damit wird der Daumen stabilisiert und Du kannst die übrige Hand wieder belasten. Ich bin damit schon am nächsten Tag wieder Ski gefahren! Das Einreiben mit "Eimermachers Pferdesalbe" (ggf. mit einem Salbenverband über Nacht) unterstützen die Heilung und wirkt auch schmerzstillend.. Dazu solltest Du auch "Arnica-Globuli" einnehmen, damit der Bluterguss (der sicher tief im Gelenk sitzt und daher nicht so sichtbar ist) sich schnell wieder auflöst. Ansonsten kann ich mich @Alois nur anschließen

Baldige Besserung wünscht walesca

Kommentar von tara99 ,

Danke für die Antwort.

Kommentar von walesca ,

Gern geschehen! Hoffentlich hilft es Dir auch. LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten