Frage von frankmueller, 477

Wie einfach kann man sich den Magen überdehnen oder einreissen?

hallo,

ich war eingeladen und die gastgeber meinten es sehr gut mit uns. ich habe sehr viel gegessen was wir sonst nicht tun. ich war so "voll" wie in meinen ganzen 32jahren noch nie. aber jetzt kommt erst die richtige dummheit von mir. als wir daheim waren habe ich leider unüberlegt vor lauter durst wegen dem salzigen vielen essen einen sehr grossen schluck (ca 500ml) mineralwasser mit sprudel genommen. paar sekunden später meinte ich mir rammt jemand 100 messer in den bauch (unterhalb der brust und über dem nabel). es waren sehr starke schmerzen und stiche. diese wurden erst nach 1-2 minuten besser wenn ich aufgestossen habe. nach 5 min war nach mehrmaligen extremen aufstossen war der schmerz vorbei. das extreme völlgefühl dauerte aber bis morgens an.

jetzt sind meine bedenken das ich etwas am magen-darm oder an anderen organen verletzt haben könnte durch diese dumme völlerei von mir „frown“-Emoticon könnte ich irgendetwas überdehnt haben oder evtl sogar eingerissen haben welches auf dauer einen schaden mit sich führt?

an den nächsten tagen spürte ich noch ein komisches, belastendes gefühl in der bauchregion aber essen konnte ich normal.

ich würde mich sehr freuen von euch zu hören.

vielen dank

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo frankmueller,

Schau mal bitte hier:
Darm Magen

Antwort
von dinska, 474

Dauerhafte Schäden bekommst du davon sicher nicht. Dein Magen war randvoll und dann noch der Sprudel dazu, der hat alles noch aufgewirbelt. Aber du merkst ja, dass es besser wird. Der Magen wird erst ausgedehnt, wenn du über eine längere Zeit zuviel isst. Einmal nur sollte dir eine Lehre sein und nur essen, bis du satt bist, egal ob du eingeladen bist oder ob du es selbst zahlen musst. Das dicke Ende kommt meist hinterher!

Antwort
von Nelly1433, 470

könnte ich irgendetwas überdehnt haben oder evtl sogar eingerissen haben welches auf dauer einen schaden mit sich führt?

Nein! Der Magen ist elastisch, da geht so schnell nichts 'kaputt'. Aber man sollte ihm nicht ständig solche Völlerein zumuten. Dass er am nächsten Tag noch aufmuckt ist völlig natürlich. Er braucht schließlich etwas Zeit, um sich zu erholen.

Antwort
von pferdezahn, 383

Ja, unueberlegetes Geniessen von Mahlzeiten oder Voellereien koennen schon Mal (meistens) bestraft werden. Debei wird keine Rangordnung, bzw. richtige Kombination der Nahrungsmittel eingehalten und alles Moegliche durcheinander verzehrt. Der Verdauungstrakt kann nicht gleichzeitig einen basenbildenden und saeurebildenden Versauungssaft ausstossen, und somit wird ein Teil der Nahrungsmittel nicht richtig oder ueberhaupt nicht verdaut, geht gaerend unf faulend in den Darm ueber und sorgt fuer Uebelkeit und Unwohlsein. Gebe Mal spass- oder interessehalber waehrend einer ueppigen Mahlzeit jeweils einen Essloefel der verschiedenen Speisen in ein Gefaess, ebenfalss was Du dabei trinkst, und nach Ende der Mahlzeit schaust Du dir an, was alles der Verdauungstragt abbauen muss. Dann wird dir verstaendlich, wie man sich manchmal nach einer Mahlzeit fuehlen kann. Es ist auch besser oder weitaus gesuender, kohlensaeurefreies Wasser zu trinken.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community