Frage von Alpexcin78, 31

Dauerbetrieb Luftentfeuchter gesundheitsschädlich?

Hallo Zusammen !

Habe seit vergangenen Freitag einen ständig laufenden Luftentfeuchter als Untermieter zu ertragen.

Ich habe Angst, dass mein Gehör davon geschädigt wird. Und meine bereits, in meinem rechten Ohr einen ähnlichen Brummton zu hören.

Ist es bekannt, dass Luftentfeuchter im Dauerbetrieb solche Schäden verursachen können?

Mit freundlichen Grüßen

Alpexcin78

Antwort
von Beavis99, 28

Hallo, ich weiss nicht wie laut der Luftentfeuchter bei Dir ist. Die Geräte die mir bekannt sind, können Dein Gehör in der Regel nicht schädigen. Sie nerven halt ziemlich... Vielleicht könntest Du Dir für die Zeit Ohrstöpsel o.ä besorgen und mit guter Musik ablenken. Wie lange muss er denn noch laufen? Evtl könntest Du auch vorübergehend woanders schlafen (?) Egal wie das Geräusch nervt, es ist wichtig in einem gutes Raumklima ohne Schimmel zu wohnen,- deshalb durchhalten ;)

Zitat von zoon.politicon "Lärm - laute Geräusche - signalisieren dem Organismus entwicklungsgeschichtlich Gefahr, und auf Gefahr reagieren Organismen mit den ganzen Körper, v.a. durch eine Umschaltung des Körpers auf Kampf-Flucht-Reaktion, eine an sich biologisch sinnvolle Reaktion, wenn man sich bedroht fühlt. Dazu schaltet das vegetative Nervensystem auf Aktivität bzw. "Stress" und aktiviert das sypathische Nerven-, Hormonsystem: Stresshormone (Adrenalin u.a.) werden ausgeschüttet, der Blutdruck und der Puls steigt, regenerative Funktionen wie Verdauung, Immunreaktionen werden heruntergeregelt u.a.. Eine "Gewöhnung" an Lärmstress gibt es nicht, auch wenn der Eine oder Andere es vielleicht hinbekommt, über mentale Techniken solche vegetativen Reaktionen seines Körpers etwas herunter zu regeln."

Antwort
von gerdavh, 31

Hallo, ich kann natürlich nicht beurteilen, wie laut dieses Gerät ist. Anhaltende, brummende Geräusche sind auf jeden Fall der Gesundheit nicht gerade zuträglich. Ich kann mir zwar nicht vorstellen, dass man davon Tinnitus bekommt, aber es scheint Dich ja extrem zu stören. An Deiner Stelle würde ich den anderen Mieter mal darauf ansprechen. Sag ihm einfach, dass es Dich stört und frage einfach, wie lange das noch andauern soll. Einen Luftentfeuchter benutzt man nach intensiven Renovierungsarbeiten bzw. bei feuchten Wänden - irgendwann muss das ja mal ausgetrocknet sein. lg Gerda

Antwort
von kreuzkampus, 24

Das Geräusch führt sicher nicht zu Gesundheitsschäden; wohl aber vielleicht die Ursache für eine überhöhte Luftfeuchtigkeit. Ich kann mir außer nassen Mauern nämlich keinen Grund vorstellen.

Antwort
von pferdezahn, 24

Fuer das Gehoer ist ein Luftentfeuchter keinesfalls gesundheitsschaedlich, denn er ist kein Krachmacher. Eher fuer die Haut und die Schleimhaeute (Nase), weil diese viel Feuchtigkeit benoetigen. Am wohlsten fuehlt sich der Mensch bei einer Luftfeuchtigkeit von 60 bis 70 Prozent. Vor allem ueberheizte Raeume mit einer geringen Luftfeuchtigkeit koennen gesundheitsschaedlich sein. Geeignet sind Luftbefeuchter fuer feuchte Raeume, wie z.B. Kerller oder Bad, um Schimmel vorzubeugen oder auch in manchen Laboren, wo keine hohe Lutfeuchtigkeit erwuenscht ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten