Frage von bela433, 10

darm candida herz

ich hatte vor 7 Monaten eine 3 wöchige antibiotik Therapie. seit dem geht es meinem darm immer schlechter. alle Organe bis auf der darm wurden untersucht o.b. ich habe die Befürchtung candida zu haben. mein Problem seit 2 tagen nehme ich gerstengras ein es soll ja sehr gut sein. seitdem fühle ich mich auch besser dass Problem ist das ich beim sitzen starken herzstolper hatte und mein hals fühlt sich so an als würde es mich runterziehen und mir ist schlecht. könnte es sein dass das gerstengrassaft dass candida besiegt candida gerade befreit hat schwirren die viren gerade rum. könnt ihr mir helfen. was ist das. war beim Arzt hat mich ohne mich ernst zunehmen weggeschickt. und sagt das candida harmlos ist. stimmt aber nicht.

Antwort
von Ente63, 3

Hallo bela433!

Wenn dein Arzt sagt das der Candida Pilz harmlos ist, du das aber nicht glaubst und meinst das deine Beschwerden dadurch verursacht werden, solltest du jemanden aufsuchen der sich mit alternativen Heilmethoden auskennt bzw. danach behandelt.

Alles Gute!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten