Frage von PixiMixi, 13

Darf man Mitesser "ausdrücken"?

Ich habe auf meiner Nase manchmal diese dunkleren Punkte. Wenn ich daran herumdrücke kommt auch so ein kleiner weißlicher fropf heraus. Darf man Mitesser "ausdrücken" oder sollte man sie besser mit einem Peeling behandeln?

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von StephanZehnt, 11

Hallo PixiMixi,

nun Mitesser sind die eine Sache, wenn man sie ausdrückt sollte man vorsichtig sein. Nicht das das Problem in tiefere Hautschichten wandert und man danach erst richtige Probleme hat. Was Du da als weißlicher Fropf bezeichnest ist real Fett was die Pore verstopft! Ja und da wären wir bei der Frage wie pflegst Du Deine Gesichtshaut.

Wenn man Waschgel (5,5 ph) nimmt nicht das Allerbilligste und danach die Problemzonen noch einmal die Problemzonen Teile der Stirn / neben der Nase und z.T. Kinnbereich mit sensitiven Gesichtswasser reinigt. Ja und danach eine leichte Feuchtigkeitscreme tut mehr für die Haut.

Im Winter wenn man viel drau0en ist sollte man eher einen Balsam (Wind und Wetter) verwenden und die dünn auftragen u.U. mehrmals . Wenn zu viel Wasser in einer Creme ist führt das im Winter zu einer verstärkten Austrocknung (Verdunstungskälte) Wassergehalt....

Je mehr die Haut gereizt wird um so mehr Fett bildet die Haut! Da reicht schon oft der hohe ph- Gehalt einer Seife. Auch ein vorsichtiges Dampfbad bringt da einiges ...!

VG Stephan

Antwort
von luftballon59, 12

Wahrscheinlich gehen die Meinungen da auseinander, ob man Mitesser ausdrücken sollte oder nicht. Ich mache das immer, weil ich diese kleinen schwarzen Punkte total unschön finde und hatte damit auch noch nie Probleme. Ich glaube Mitesser verschwinden auch gar nicht von allein. Ich glaube auch nicht, dass sie mit einem Peeling allein weggehen, wahrscheinlich hängt es aber auch damit zusammen, wie tief die Dinger sitzen. Auf jeden Fall kommt es auf die richtige Hygiene an, also saubere Finger, bevor du loslegst. Vielleicht legst du um deine Finger noch ein Kosmetiktuch, so dass kein direkter Kontakt zwischen Haut und Finger besteht. Ich mache zusätzlich, also wenn ich plane, mehrere Mitesser auszudrücken noch eine anständige Gesichtsreinigung, dann ein Peeling und ein Dampfbad, damit sich die Poren öffnen. So hast du weniger Schwierigkeiten beim Ausdrücken.

Antwort
von pinkeblume123, 9

ehm ja du kannst ausdrücken

Antwort
von pferdezahn, 11

Desto schneller Du sie los bist, desto besser.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community