Frage von Nastiii1,

Darf man auf die Blutblase das Warzentfernungsmittel drauf tun ?

Hallo, ich hatte gestern eine Warzenbehandlung ( Vereisen) & ich habe eine Blutblase die sehr wehtut . Außerdem habe ich ein Warzentfernungsmittel ( Calbin Plus) verschrieben bekommen . Jetzt wollte ich fragen ob ich das Calbin Plus auf die Blutblase bzw. Warze ( Blutblase ist auf der Warze bzw. um die Warze) ? Ich bitte um schnelle antworten ! Danke ♥

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Reggie,

Das finde ich schwierig. Wenn du die Blase selber erst aufstichst, ist die Infektionsgefahr recht hoch. Eine Warze ist ja durch Viren verursacht. Da solltest du gut aufpassen, desinfizieren und die Blase ganz am Rand aufmachen. Danach würde ich nicht sofort das Vereisungsmittel drauf machen, sondern ein zwei Tage warten, bis die Stelle anfängt zu heilen. Aber schau auch mal in die Packungsbeilage, ob etwas darin steht, mit dem du was anfangen kannst.

Kommentar von Nastiii1 ,

Das Calbin Plus ist kein Vereisungsmittel das ist ein Warzentfernungsmittel! Aber viele sagen dass man es lieber nicht aufstechen sollte und ich habe selber Angst es aufzustechen... :/

Trotzdem Danke für deine Antwort! :)

Antwort
von pferdezahn,

Eine Blase oder auch Blutblase beseitigt man schnell, indem man sie mit einer feinen Nadel (Naehnadel) aufsticht und das Blut herausdrueckt. So trocknet sie schnell aus.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten