Frage von Rosenkranz, 7

darf ich wärend einer Aderlastherapie arbeiten gehen

ich soll eine Aderlass-Therapie bekommen

Antwort
von rulamann, 7

Bei mir selber werden auch Aderlässe gemacht, weil ich eine Blutkrankheit habe. Diese werden bei mir meistens morgens gemacht (400ml) und danach gehe immer arbeiten. Du solltest, wenn es dir danach nicht so gut geht noch eine zeitlang liegen bleiben und darauf achten, dass du genügend zum trinken dabei hast. Bei meinem Arzt steht schon immer eine 0,75l Flasche Wasser im Raum. Danach solltest du auf jeden Fall den ganzen Tag über darauf achten ,dass du genug Flüssigkeit zu dir nimmst.

Viele Grüße rulamann

Antwort
von StephanZehnt, 7

Hallo R...,

wenn man solche Aderlässe bekommt kann man auch arbeiten gehen. Man sollte dies allerdings nur nach der Arbeitszeit machen lassen. Da man in solch einem Fall danach die gleiche Menge an einer NaCl Lösung bekommt ist das kein größeres Problem. Wenn man sonst OK ist . Halt gesund ernähren und genügend trinken und nicht zu wenig schlafen!

Bei mir (Eisenspeicherkrankheit (Hämochromatose) hat der Arzt das allerdings abgelehnt weiterhin zu tun - ich solle doch zum Blut spenden gehen. Nun da bekommen die Empfänger gleich ein wenig Tramal mit .

VG Stephan

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten