Frage von Mercedesfan55, 165

Darf ich mich verweigern, bei der Musterung mich vor dem Arzt ausziziehen?

Hallo!

Ich bin es noch mal und brauche eure Hilfe wegen der Musterung.

Hallo liebe Leute!

Also das Problem lässt mir keine Ruhe. Ich bin männlich und wohnhaft in Österreich und muss kommende Woche zur verpflichtenden Musterung.

Ich habe gehört, dass man sich dort völlig nackt vor dem Arzt präsentieren muss. Ist man da mit dem Arzt alleine im Raum oder stehen da noch andere Stellungspflichtige daneben?

Ihr müsst wissen: Ich bin schw.l und habe einen sehr kleinen P.nis.

Also habe ich Angst, das mich der Arzt oder die anderen Leute im Raum auslacht und da ich ja auf Jungs stehe, wenn da noch andere im Raum sind, das ich einen steifen P.nis bekomme.

Bitte helft mir!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von xUnity, 165

Hallo du (:

Ich kann mich rulamann nur anschließen, der Mann ist Arzt und hat bestimmt schon so einiges gesehen, auch an Geschlechtsteilen. Zudem sind das erwachsende Menschen, sie werden dich wohl kaum auslachen. Das hat etwas von 9. Klasse - Sportumkleide, aber ich glaube kaum, dass so ein Umgang in der Arztpraxis angebracht ist. Also beruhige dich ganz einfach, frag, ob du kurz mit dem Arzt alleine sprechen dürftest, du kannst ja auch einfach sagen, dass du schwul bist, und es dir deswegen unangenehm ist. Von deinem anderen Problem brauchst du ja gar nicht erst reden.

Letztendlich geht es aber doch um deine Gesundheit, aber lachen, das verspreche ich dir, wird sicher keiner c:

Alles Gute <3

Unity

Antwort
von gerdavh, 139

Hallo Mercedesfan, Du bist bei der Musterung mit dem Arzt völlig allein im Raum, zumindest ist das in Deutschland so üblich. Und ich kann mir nicht vorstellen, dass der Arzt Dich auslachen wird. Ich würde mir da mal keine Gedanken machen. Grüße Gerda

Antwort
von Ente63, 101

Hallo Mercedesfan55!

Habe gerade mal meinen Mann interviewt, der war bei der Musterung in Österreich, allerdings ist das schon ein paar Jährchen her. Eine anale Untersuchung hat nicht stattgefunden, es wurde lediglich der After angeschaut. Die Hoden wurden abgetastet ob dort alles in Ordnung ist, sprich ob sie frei beweglich sind und auch da wo sie normalerweise hingehören. Ob da bei dieser Untersuchung noch jemand im Raum war weiß er nicht mehr so genau.

Ich wünsche dir alles Gute!!

Kommentar von Mercedesfan55 ,

Danke, dass du extra deinen Mann dafür gefragt hast.

Kommentar von Ente63 ,

Gern geschehen aber ich denke so wirklich hilft dir das jetzt auch nicht weiter oder? Viell. kannst du dich irgendwie mit dem Gedanken anfreunden das der Arzt, wenn er deinen Penis anschaut od. eben auch anfasst, nur seinen Job macht und sonst gar nichts. Und wenn dort noch wirklich eine Schreibkraft sitzt, wird diese Kraft auch nur schreiben, was der Arzt eben diktiert. Die werden dir nicht beide unverhohlen auf den Penis starren. Bestimmt ist auch beim Bundesheer ein gewißes Maß an Diskretion vorhanden.

Kommentar von Mercedesfan55 ,

Das hoffe ich doch sehr. Es wird mir nichts anderes übrig bleiben, als die Sache auf mich zukommen zu lassen.

Antwort
von keamy1989, 105

mach dir kein kopf und werd dir bewusst das so ein arzt schon unzällige männliche genitalien gesehen hat. deiner wird nicht der kleinste und nicht der größte sein. aber der arzt wird nich lachen und da das ganze nur wenige sekunden dauert, würde ich mir auch keine sorgen wegen einer errektion machen. in der regel solltest du auch allein mit dem arzt sein und dann heißt es einfach augen zu und durch. wenn das ganze ein generelle problem ist solltest du auch bedenken das der bund gruppenduschen hat und du auch dort möglicherweise probleme auftreten.

l.g

Kommentar von Mercedesfan55 ,

wenn das ganze ein generelle problem ist solltest du auch bedenken das der bund gruppenduschen hat und du auch dort möglicherweise probleme auftreten.

Ich werde zum Zivildienst gehen. Muss man sich bei der Musterung schon im Gruppenraum duschen?

Wenn das der Fall sein sollte, dann kann ich mich ja mit dem Gesicht zur Wand stellen. Einen Vorhang wird es bei den Duschen doch hoffentlich geben?

Kommentar von keamy1989 ,

nein. aber es kein sein das du wenn du zivildienst machst nochmal zu einem ansäßigen amtsarzt musst, wo du erneut die hose runterlassen musst. bei mir waren beide mal nicht grade prickelnd aber eigentlich garnicht schlimm zumal die ärzte oft ziemlich alt sind. l.g

Antwort
von Rebhuhn, 111

Du brauchst keine Angst zu haben. Die Schweigepflicht betrifft alle Ärzte. Schon allein deswegen dürfen ja keine anderen Stellungspflichtige dabei sein. Das würde die Schweigepflicht verletzen. Und ein Arzt wird auf keinen Fall lachen. (Wer weiss, welche Schönheitsfehler der Arzt hat?) Ausserdem ist man als Erwachsener eigentlich soweit gereift, dass man über andere Menschen nicht mehr lacht, wenn sie irgendwie anders sind. Das macht man vielleicht im Kindergarten oder in der Schule, aber danach nicht mehr.

Antwort
von gunnigesund, 83

Normalerweise bist Du alleine im Raum mit dem Arzt. Es werden Deine Hoden abgetastet; mehr passiert aber nicht...

Antwort
von xUnity, 83

Wie alt bist du denn eigentlich?

Kommentar von Mercedesfan55 ,

18....

Kommentar von xUnity ,

Und wie hast du das bisher gemacht, wenn du mal beim Arzt oder im Krankenhaus warst?

Mein Bruder ist 19 und bisexuell aber hat sich über so etwas noch nie Gedanken gemacht D: Also, glaube ich zumindest nicht. Dann brauchst du das doch auch nicht o:

Kommentar von Mercedesfan55 ,

Bevor ich wusste, das ich homosexuell bin, war ich beim Arzt. Danach allerdings nicht mehr.

Antwort
von rulamann, 81

Meine Güte, hast du auf dem Video einen einzigen Nackten gesehen? Nein, dann beruhige dich endlich, was meinst du wieviel Leute die sich schon angesehen haben. Oder kläre, gleich im Vorfeld mit dem Arzt, deine "sogenannten" Probleme. Dann wird er das berücksichtigen!!!

Viele Grüße rulamann

Kommentar von Mercedesfan55 ,

Leider funktioniert das Video nicht und wer weiß, wie alt dieses Video ist?

Die Probleme kann ich leider nicht im Vorfeld klären, da ich nicht weiß, zu welchem Arzt ich komme.

Kommentar von rulamann ,

Dann klär es vor Ort mit dem Arzt ab.

Kommentar von Mercedesfan55 ,

Das wäre mir wirklich zu peinlich.

Kommentar von rulamann ,

Dann lass es:-(((

Bei der Stellung wird mit einigen Untersuchungen (u.a. Blut-, Seh-, Gehör- und Belastungstest sowie ein psychologischer Test) die Eignung zum Wehrdienst ermittelt.

So steht es jedenfalls drin.

Antwort
von kreuzkampus, 71
  1. Du kannst Dich nicht weigern
  2. Niemand wird dich auslachen
Kommentar von Mercedesfan55 ,

Was passiert, wenn ich mich weigere?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten