Frage von kerzenlicht, 320

Darf es im Rücken jeden Tag knacken?

Hi!

Ich habe extreme Rückenschmerzen in den Lendenwirbeln. Jetzt war ich beim Physio der mich eingerenkt hat, es hat richtig laute Geräusche gemacht. Ein Tipp war, dass man ein Bein hoch stellt, fast 90 Grad, man steht gerade vor der Sofalehne, dann den Körper über das Bein zur anderen Seite drehen und andersrum. Es knackt jedes Mal wenn ich das mach, was aber auch gut tut. Ist das schlimm wenn das immer knackt?

LG

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von dinska, 317

Das Knacken selbst ist nicht schlimm, nur wenn Schmerzen dabei auftreten. Wichtig ist immer wie du dich dabei und vor allem hinterher fühlst. Wenn du dich gut fühlst, dann mache es weiter. Ich würde dir empfehlen, dabei gut zu atmen. Wenn du dich eindrehst immer ausatmen und beim Ausdrehen einatmen. Außerdem könntest du versuchen bevor es knackt zu halten, gleichmäßig weiter atmen und dann erst vorsichtig weiter drehen. Die Drehübungen sind sehr gut. für die gesamte Wirbelsäule.

Kommentar von kerzenlicht ,

Das mache ich mit dem Atmen.

Antwort
von MalibuBeach, 280

Ich würde diese Übung dann wirklich nur machen, wenn du akut die Schmerzen hast. Beim Yoga hat man uns gesagt, dass wenn bei Übungen die Gelenke knacken man die Übungen nicht so intensiv machen sollte.

Kommentar von dinska ,

Wenn Übungen was bewegen sollen, müssen sie regelmäßig gemacht werden.

Kommentar von kerzenlicht ,

Ich beug mich nur ganz leicht zur Seite. Dann knackt es schon.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community