Frage von Vazzu, 135

Cortison gegen Benommenheit/Wahrnehmungsstoerung?

Habe diverse termine hinter mir (so gut wie alles untersuchen lassen) in denen einfach alles (fast alles) probiert wurde. Habe leztlich ein CT machen lassen was natuerlich ohne verdacht war (irgendwie schon gut). Danach wieder beim HNO gewesen der dann den verdacht hatte das es villeicht meine wirbelsaeule sei die das verursacht, breich nacken oder tiefer... Hat jemand erfahrung mit cortison gemacht und kann etwas gutes berichten ?

Antwort
von OlegRccv, 112

Hallo du,

soweit ich gehört habe, ist eine Nebenwirkung von Cortison ebenfalls die Benommenheit, Schwindelanfälle und mehr. Demnach gehe ich nicht davon aus, dass es dagegen hilft!

Ansonsten kann ich dir da leider nicht wirklich weiterhelfen, habe jedoch die Frage verbreitet, damit wir vielleicht eine klarere Antwort bekommen können :)

liebe Grüße, Oleg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten