Frage von Bibulu, 103

Sind Clexane 80mg zur Thromboseprohylaxe zu hoch dosiert?

Hallo,

hat jemand Erfahrung mit der Clexane 80mg zur Thromboseprophylaxe? Habe mir einen Bruch zugezogen und habe jetzt eine Gipsschiene. Im Krankenhaus gab man mir Clexane 40mg zur Vorbeugung einer Thrombose.

Nun hat mir meine Hausärztin heute Clexane 80mg mitgegeben, mit der Begründung, dass das bei meinem Gewicht (95kg bei 1,75m) mehr Sinn macht. Nun habe ich aber gelesen, das zur Prophylaxe maximal 40mg gespritzt werden...

Ist es schädlich, wenn ich mir jetzt die 80mg spritze oder soll ich mir morgen beim Chirugen zum Gipswechsel die 40mg geben lassen?

Ich bin sehr verunsichert, weil ich gelesen habe, was bei Überdosierung alles passieren kann.... :(

Antwort
von Mahut, 67

Deine Ärztin hat recht, die Dosis richtet sich nach dem Gewicht,

Ich habe nach meiner OP 2x am Tag 80mg spritzen müssen, obwohl ich seht aktiv war und mich viel bewegt habe.

Wenn du nur einmal Spritzt ist es vermutlich OK mit 80 mg.

Wenn du 2x Spritzt könnte vielleicht auch 40mg reichen.

Frage nochmal genau nach. Aber passieren kann eigentlich nichts.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community