Frage von xxAmelieexx, 59

Chronische Sehnenscheidenentzündung am Daumen.. Bitte um Hilfe!

Guten Abend alle zusammen! :) Ich komme mal direkt zur Sache, also: Ich habe seit mehr als einem Jahr eine dauerhafte Sehnenscheidenentzündung, wahrscheinlich durch Tennis. Das Problem ist jetzt, dass ich total eingeschränkt bin; ich spiele Cello und das kann ich jetzt nicht mehr machen, zumindest im Moment. Die ganzen Konzerte muss ich leider absagen. Beim Spielen krampft erst mein Daumen, dann meine Hand und dann mein ganzer Arm. Mein Daumen rutscht die ganze Zeit von Frosch weg und das ist wirklich schmerzhaft und lästig. Operieren lassen will ich das aber nicht, denn ich habe von einem Arzt gehört, dass das keine Option für beispielsweise einen Musiker sei. Auch im Ruhezustand tut die Hand fürchterlich weh. Ich war schon mehrmals beim Orthopäden; das eine mal habe ich eine Bandage für die komplette Hand bekommen, das andere mal nur für den Daumen. Beides natürlich mit Schienen. Dann hab ich noch Creme bekommen und 600 mg Ibu [hilft kaum was gegen die Schmerzen]. In 6 Wochen soll das ganze geröntgt werden und ja. Meine Frage jetzt an euch: Habt ihr erfahrungen mit solchen Sachen? Könnt ihr mir vielleicht irgendetwas empfehlen? MfG

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Mahut, 49

Ich glaube mal das Rulamann recht hat und du um eine Operation nicht herum kommst, ohne Op wirst du auch nicht mehr Cello spielen können, aber mit der Op wird es vielleicht doch klappen, gehe in eine gute Klinik mit Handchirurgie, die haben Erfahrung, Ich hatte so was ähnliches am Daumen, da wurde die Sehne gespalten, nach 3 Wochen wurde der Verband abgenommen und alles war gut. Ich wünsche dir das dir bald geholfen wird.

Antwort
von michi2805, 34

Hallo, was du in der Zwischenzeit auf alle Fälle noch versuchen kannst, ist deine Hand mit Quarkumschläge zu behandeln. Ich hatte einmal eine Sehnenscheidenentzündung am Handgelenk vom Akkordeon spielen. Ich habe dann wirklich 2 Wochen täglich mehrmals Quarkwickel angelegt und die Hand absolut geschont. Das hat wirklich geholfen. Du kannst dir dazu aus der Apo die fertigen QUARKPACJS kaufen. Die musst du nur 1 min in Wasser einweichen, dann auflegen und mit einer elastischen Binde fixieren. Das geht ganz einfach und ist keine Patzerei. Besorg dir zusätzlich aus der Apotheke homöopatische Globuli und zwar RUTA D12 und nimm davon täglich 3mal 5 Globuli. Gute Besserung!

Antwort
von rulamann, 30

Ich habe keine Erfahrung damit, habe aber diesen Link für dich gefunden. Scheinbar ist eine Operation doch sinnvoll wenn die konservativen Methoden nicht anschlagen.

http://www.lakumed.de/achdorf/fachbereiche/plastische_handchirurgie/Sehnenscheid...

Ich wünsche dir alles Gute und hoffe ich konnte dir ein wenig helfen.

LG rulamann

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community