Frage von brido, 110

Chronische Entzündungen

Ws gibt es noch außer Borreliose und wo sieht man ob eine vorliegt (Untersuchungen), ohne zu wissen welche?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Pendling, 110

Hallo,

bei Entzündungen sind oft die Tumormarker, CRP und Leukozyten erhöht. Es ist aber trotzdem schwierig, ein genaues Krankheitsbild festzustellen.

Entzündungen können durch so viele Faktoren entstehen, Bakterien, Viren, Gelenkerkrankungen, Zellveränderungen, Stoffwechselerkrankungen........

Der Bereich fällt in die innere Medizin, Kliniken oder Fachärzte.

Liebe Grüße

Antwort
von Nelly1433, 109

Es gibt keine 'Teststreifen' für den privaten Test, falls das gemeint sein sollte.

D.h. man muss sich deshalb schon zum Arzt bemühen, der entsprechende Untersuchen vornimmt.

In der Zwischenzeit kann man sich auch hier mal informieren: http://www.borna-borreliose-herpes.de/borreliose/test.htm

Kommentar von brido ,

Es wurden sicher 20 bereits konsultiert. 

Kommentar von Bennykater ,

Kannst du das bitte erklären? Du hast 20 Ärzte bemüht, eine Borreliose bei dir zu diagnostizieren - und keiner hat es getan? Oder wie meinst du das?

Antwort
von Hooks, 90

Im Prinzip ist jede Autoimmunerkrankung eine chronische Entzündung.

Kommentar von brido ,

Das ist aber blöd, da bei Autoimmunerkrankungen manche Mittel nicht empfohlen werden (wie Echinacin), die aber bei Entzündungen oder Borrelien gut helfen. 

Kommentar von Hooks ,

Genau. Mir scheint, daß Autoimmunkrankheiten ein zu lukratives Gebiet sind, als daß man den Leuten sagen dürfte, wie sie davon geheilt werden... (nicht ironisch, sondern ernst gemeint!)

Kommentar von Hooks ,

Lebertran hilft sehr gut, einmal durch das D, durch das A und dann durch die Omega-3-Fettsäuren darin.

http://www.biomedizin-blog.de/de/warum-sie-keinen-omega-3-mangel-haben-sollten-w...

Antwort
von walesca, 78

Hallo brido!

Ws gibt es noch außer Borreliose und wo sieht man ob eine vorliegt

Was willst du denn noch alles für Krankheiten bei Dir finden??? Du stellst hier ständig neue entsprechende Fragen!

Es wurden sicher 20 bereits konsultiert. 

Dieser Kommentar von Dir sagt doch alles!! Beschäftige Dich lieber endlich mal mit angenehmeren Dingen - z.B. Hobbys, Sport etc.!!! Dann lösen sich Deine gesundheitlichen "Probleme" ganz von selbst in Luft auf!!! Probier es einfach mal selbst aus - und schalte Deinen PC mal für mindestens 1 Woche ganz aus!!! Es geht auch ohne Internet!!

Alles Gute wünscht walesca

Kommentar von brido ,

Es handelt sich nicht um mich, eine gewissen Hypochondrie ist aber beim Betroffenen vorhanden.

Kommentar von walesca ,

Das solltest du von vornherein in Deinen Fragen klarstellen!! Wäre sehr hilfreich! LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community