Frage von Kathrin626, 21

Cellulite verringern durch Massage und andere Ernährung?

Hallo! Bin jz 20 geworden und ein typisches Frauenproblem. Ich bin nicht gerade dick, dass man sagen könnte, dass davon meine Cellu kommt, ich bin eher untergewicht, aber ich weiß, dass auch dünne Frauen durch schlechte Ernährungen welche bekommen.

Habe aber früher nicht gerade gesund gelebt, viel Party gemacht = wenig schlaf, alkohol, zigaretten.

Jz mach ich seit ca 5 Wochen einen Lebenswandel, früher trank ich sehr viel Kaffee, jz gönn ich mir nur noch einen Sonntags Kaffee auf den ich mich immer schon freue ;)

Ich rauche nicht mehr, trinke vl mal ein oder 2 glas wein am Wochenende, esse kaum noch weißmehl produkte, verzichte ganz auf Cola und co, versuche 1-2 liter wasser pro tag zu trinken, treibe seit 4 wochen Sport, workout und bisschen schwimmen und pilates, versuche auch so viel Gemüse wie nur möglich zu essen und mache zusätzlich jeden Tag eine Cellu massage mit einer Anti Cellu Creme und so einer Bürste, ich hab auch keine schlimmen Dellen... aber denkt ihr, wenn ich weiterhin so gesud lebe und massagen + sport mache, dass das wieder ein bisschen zurückgeht?

Oder kann jmd eine Bindegewebsmassage empfehlen?

Antwort
von Zimtstern1973, 21

Hi, also ich habe auch alles Mögliche schon versucht. Aber willst du echt dauerhaft auf alles verzichten? Also was hilft: Bewegung - schwimmen fand ich klasse - da ging es gut weg. Gesunde Ernährung ist immer super: Obst, Gemüse, mageres Fleisch und Fisch. Tja und dann ist es halt auch noch Veranlagung würde ich sagen. Also - ohne Werbung machen zu wollen - es gibt schon Cremes die etwas helfen finde ich - von Weleda oder Vichy war glaube ich das andere - das macht die Haut von außen schon glatter. Was auch noch toll ist - wenn man Geld und Zeit hat - regelmäßig zur Lymphdrainage gehen. Die massieren einen so richtige und sorgen für Wasserabstransport aus den Beinen. Wechselduschen sind auch super. Und am besten: Mach Dir keinen Kopf - haben alle....

Antwort
von gerdavh, 19

Hallo, Deine Lebensumstellung ist schon mal eine gute Voraussetzung, dass Du gesund bleibst und das wird Dir auch Dein Hautbild danken. Ich persönlich habe festgestellt, dass durch Muskelaufbau sich bei mir einiges positiv verändert hat. Hier ein Link dazu

http://www.gesundheit.de/wellness/koerperpflege/cellulite/tipps-gegen-cellulite

Spar das Geld für diese Cremes, die machen nur den Hersteller reich. Davon kannst Du Dir bestimmt den Monatsbeitrag für ein gutes Fitnessstudio leisten. lg Gerda

Antwort
von Zwischendurch, 17

Cellulite trifft leider wirklich nicht nur die dicken Frauen. Es sind alle Gewichtsklassen betroffen und immer ist es überaus lästig. Du kannst versuchen mit Schwimmen oder gezielten Gymnastikübungen die Cellulite zu reduzieren. Ich denke aber nicht, dass du sie ganz zum Verschwinden bringen kannst. Leider, aber mit etwas Selbstwertgefühl stehst du doch über der Cellulite. Ich wünsche dir alles Gute.

Antwort
von Auadastutsoweh, 17

Hi!

Ganz ehrlich... ich glaube, diese ganzen Anti-Cellulite-Mittel helfen nicht dabei, einmal entstandene Bindegewebsschäden wieder zu reparieren. Eigentlich geht das überhaupt nicht. Einmal zerstörtes, gerissenes Bindegewebe regeneriert sich nicht mehr. Es bleibt so wie es ist. Man kann es höchstens optisch etwas aufbessern, indem man schlank bleibt, genug trinkt und sich in Form hält.

Ich wollte mich letztens selbst informieren und habe einige Seiten durchgegoogelt, und sehr sehr oft las ich entweder diese schlechte Nachricht oder getarnte Produktangebote.

Die gute Nachricht ist: Wenn du so weiter machst mit deiner gesunden Lebensweise (auch die Massagen haben einen guten Effekt, musst aber keine teuren Kosmetika kaufen), dann wirst du so schnell keine neuen Schäden bekommen!

Ich habe jetzt leider keine Empfehlung, aber ich gratuliere dir zu diesem Lebenswandel! Weiter so! =)

Antwort
von Keksdose, 16

Wichtiger als die Cellulite ist doch, dass du dich so gesund ernährst, dass deine Gesundheit generell davon profitieren wird. Auch dein Gewicht ist in Ordnung. Cellulite bekommt man eigentlich nicht mehr weg, wenn man es mal hat. Es ist auch Veranlagungssache. Wenn du die Veranlagung hast, dann kannst du noch so strampeln, kannst aber trotzdem nichts dagegen unternehmen. Tut mir leid, ich hätte dir gerne anderes erzählt.

Antwort
von Bambooo, 14

Dieses Problem ist inzwischen weltweit stark verbreitet. Sogar ganz junge sehr schlanke und sportlich sehr aktive Mädchen leiden immer häufiger unter Cellulite.

Ich denke es hat mit der Nahrung zu tun.

Viel trinken und evtl. vor allem mal auf Fastfood verzichten, auch in Fleisch sind oft Hormone und leider auch "genmanipulierte" Lebensmittel und für Tiere Ergänzungsfutter (Soja und Mais) können diese Ursache sein.

Bis heute gibt es kein Mittel dagegen. Das ist alles Geldmacherei und hilft nicht.

Ernährung umstellen viel Wasser trinken, und gesünder leben. Bewegung und gezieltes Training um das Bindegewebe zu stärken.

Noch fehlt ein Wundermittel

Antwort
von Irene1955, 15

Hier findest du übersichtlich alle Infos über Cellulite: http://de.wikipedia.org/wiki/Cellulite

Das einzige - neben der Fettreduzierung - was wirklich Besserung bringt, sind regelmäßige Massagen. Hierbei ist es ziemlich egal, welche Lotion/welches Öl dazu verwendet wird. Nicht die Inhaltsstoffe des Pflegemittels, sondern allein die mechanische Wirkung der Massage wirkt sich positiv aus auf die Struktur des Bindegewebes. Daher: massiere dich selbst regelmäßig, ansonsten mach so weiter wie bisher. Hut ab zu deiner Lebensänderung :-).

Antwort
von bethmannchen, 13

Also, massagen bewirken ja nur ein hin und her schieben des Bindegewebes. Auch Sport macht das Bindegewebe nicht straffer, weil es nicht mit den Muskeln bewegt werden kann.

Das einzige, was man wirklich für eine positive Veränderung machen kann, ist die richtige Ernährung. Dazu dieser Tipp:

http://www.gesundheitsfrage.net/tipp/orangenhaut---cellulite---kalium---kochsalz...

Antwort
von wooifal, 14

Hallo Kathrin, ich finde es ganz toll, dass Du Deinen Lebensstil so geändert hast. Neben einer gesunden Ernährung und viel Sport können Dir vielleicht noch zusätzlich Kieselerde-Tabletten helfen, die Du im Drogeriemarkt bekommst. Kieselerde (Silicium) ist wichtig für das Bindegewebe und auch reichlich in Hirse enthalten.

Weiter so... und viel Erfolg!

Kommentar von gerdavh ,

Kieselerde ist ein guter Tipp -. nehme ich jeden Tag zu mir. lg Gerda

Antwort
von Kuchenprinz, 14

Hallo Kathrin626,

ich habe hierzu einen super Artikel gelesen :) Demnach bekommt man straffe Haut (und verringert die Cellulite) durch bspw. Gymnastik, Massagen, Wasser, uvm. Falls es dich interessiert, kannst du hier mehr erfahren: http://www.erfolgreiches-abnehmen.com/haut-straffen/ Ich fand ihn sehr spannend und bin bereits fleißig am Ausprobieren^^.

Grüße

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community