Frage von schaalsy, 110

Brustkrebs und jetzt deutliche Zunahme von Kalk - OP erforderlich - Erfahrungen?

Hei

hatte vor 3 Jahren Brustkrebs 2 invasiv duktale Tumore. OP, Chemo, Bestrahlung. Jetzt bei Mammo neuer Herd aufgetaucht, außerdem eine deutliche Zunahme Kalk. BI RADS IV Morgen ist MRT und folgend evtl. Vakuumbiopsie.

Hat jemand Erfahrung mit der Zunahme von Kalk nach BK? Infos wären super.

Danke

Grüssle

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von Alois, 110

Hallo schaalsy,

dieser sog. "Mikrokalk" gilt allgemein als verdächtig - aber nicht jeder Herd ist auch bösartig - daher wird zur Sicherheit auch eine Gewebeprobe entnommen und untersucht.

Letztere ist auch wichtig, wenn der Kalkbefund sozusagen zugenommen hat.....

Liebe Grüße, Alois

Kommentar von schaalsy ,

vielen Dank für die Antwort :)

Kommentar von Alois ,

Bitte sehr!

Kommentar von schaalsy ,

Man hatte mir 2 Biopsien vorgeschlagen. Eine für den neuen Herd, eine Vakuumbiopsie für den Kalk. Habe mich entschieden, dass beides komplett in einer OP entfernt wird. Biopsien habe ich seit Diagnose jedes Mal gehabt. Habe die Nase voll. :(

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community