Frage von calipso, 493

Bringt die Selbstvereisung von Warzen Erfolg?

Ich habe 3 relativ kleine Warzen an den Fingern die ich gerne loswerden möchte. In einer Werbeanzeige sah ich ein Set für die Vereisung zum Eigengebrauch zu Hause. Kann das den gleichen Effekt bringen wie jene vom Dermatologen, oder ist das eher herausgeworfenes Geld? Habt ihr Erfahrung damit?

Antwort
von Mahut, 474

Damit solltest du aber vorsichtig sein, denn du darfst dabei nur die Warze vereisen und nichts auf das umliegende Gewebe bekommen.

lese mal diese Seite: http://www.gegen-warzen.de/warzen_vereisen.html

Antwort
von Dancergirl, 493

Manchmal hilft es und manchmal nicht. Das kommt auf das Produkt und die größe der Warze an. Ich habe mal den Vereiser von Scholl probiert und der hat mir kein bisschen geholfen. Jetzt probiere ich es gerade mit dem von HeltiQ aus dem DM. Aber ich glaube, dass ein Vereiser für zu Hause nie den selben Effekt haben kann wie beim Arzt. Der Arzt kann das viel kälter machen.. Aber ein Versuch ist es wert, falls du nicht zum Arzt gehen willst..

Antwort
von GeraldF, 446

Ja, kann funkionieren. Müssen Sie ausprobieren.

Antwort
von anonymous, 412

Ich habe einmal den Scholl freeze warzenentferner probiert. Der hat mir gar nicht geholfen. Vor einer woche habe ich mir den Warzenvereiser von HeltiQ bei DM um 16€ gekauft. Der hat sehr gut funktioniert. Es hat sich die versprochene Blase gebildet und ich bin sehr zuversichtlich, dass die Warze bald abfällt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community