Frage von mariontheresa, 430

Brennende, gerötete, sich heiß anfühlende Handflächen und Fußsohlen

Seit etwa 1 Jahr habe ich stark brennende, gerötete und sich heiß anfühlende Handflächen und Fußsohlen, auch die Schleimhaut im Intimbereich ist betroffen. Die Beschwerden sind nicht immer gleich stark, manchmal sind sie fast weg und dann plötzlich kommen sie wieder. Wenn es ganz schlimm ist, jucken auch die Unterarme, Unterschenkel und der Hals, und das Gesicht fühlt sich an wie bei einem leichten Sonnenbrand. Frauenarzt und Urologe konnten mir nicht helfen, ein Allergietest bei Hautarzt brachte als Ergebnis eine Allergie auf einen synthetischen Duftstoff (hydroxyisohexyl 3-cyclohexenecarboxaldehyd ). Ich habe daraufhin alles - Körperpflege-, Waschmittel-, Reinigungsmittel - auf duft- und farbstofffrei umgestellt, gebracht hat es nichts. Ich habe auch schon den Tip bekommen, es könnten die Plastikclogs sein. Hatte aber keinen Erfolg. Mein Hausarzt hat gesagt, ich soll mal 6 Tage nur Reis, Haferflocken und Kartoffeln essen, um eine Lebensmittelallergie auszutesten. Ob ich das durchhalte? Hat jemand noch eine Idee? Nächste Woche habe ich wieder einen Termin beim Hautarzt.

Antwort
von doktorhans, 416

Verdacht auf Periphere Neuropathie beim Internisten abklären lassen!

Kommentar von mariontheresa ,

Habe ich vergessen zu erwähnen: Ich habe bereits 2 Wochen Cortison genommen (2mg / Tag) und 3 Wochen Cetrizin (Antihistaminikum). Hat keinen Einfluss auf die Beschwerden. Eine Untersuchung auf Periphere Neuralgie hat der Hausarzt gemacht, war o.B.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten