Frage von Goldmann, 973

Brennen im Brust und Rückenbereich durch Husten?

Hey, ich war beim Arzt und hab ein Bronchitis. Ich nehme jetzt Antibiotika. Allerdings habe ich seid 2 Tagen beim berühren in der Brustbein Region und auf der hinteren Seite im Rücken ein Brennen. Ist das normal durch die Reizung vom Husten? Oder sollte ich noch mal den Arzt aufsuchen?

Mfg :)

Antwort
von Mahut, 973

Warst du denn schon beim Lungenfacharzt, der sollte schon mal abklären ob du nicht doch eine Lungenentzündung hast,

Bei mir war es vor 8 Jahren ähnlich, ich hatte auch kein Fieber, aber eine kräftige Lungenentzündung. Die Schmerzen die du beschreibst hatte ich auch, also ab zum Arzt.

übrigens, verschleppe es nicht, bei mir ist durch die Lungenentzündung, weil mein Hausarzt mich falsch behandelt hat, die Mitralklappe kaputt gegangen.

Er hat mich damals nicht zum Facharzt überwiesen, meinte er könnte es selber heilen.

Gute Besserung

Antwort
von gerdavh, 877

Hallo, Schmerzen im Brustbeinbereich sind bei einer akuten Bronchitis normal. Hier ein Link zum Krankheitsverlauf

http://www.apotheken-umschau.de/Bronchitis-akut/Akute-Bronchitis-Symptome-Verlau...

Nun kann ich nicht beurteilen, wie stark dieses brennende Gefühl ist - bei Unsicherheit ist es evtl. sinnvoll, nochmals den Arzt aufzusuchen. Da Du ja bereits Antibiotika einnimmst, ist eine Lungenentzündung eher auszuschließen. Welches Antibiotika nimmst Du ein? Schau mal auf den Beipackzettel, ob derartige Symptome als Nebenwirkung aufgeführt sind (habe ich zwar noch nie gelesen, aber man weiß ja nie). Gute Besserung. lg Gerda

P.S. Bei einer akuten Bronchitis ist es sinnvoll, mehrmals täglich mit einem Inhaliergerät mit isotonischer Kochsalzlösung zu inhalieren. Beim Husten immer in ein Kissen oder in den Ärmel husten, das dämpft. Viele Patienten haben allein wegen des starken Hustens nach einer Weile Schmerzen im Brustbereich.

Kommentar von Goldmann ,

Nee das Antibiotika nehme ich erst seit gestern und das brennen hatte ich schon davor. Es ist jetzt nicht mega Schmerzhaft sag ich mal. Ehrer beim Berühren der Bereiche fühlt es sich so an wie leichter Sonnenbrand, also wirklich nur bei Berührung. Weiß halt nicht ob das vorkommen kann wenn man viel gehustet hat usw.?

Lungenentzündung geh ich mal nicht so von aus, weil ich keinerlei Fieber hatte oder habe. Und ich glaube da würde es mir wesentlich schlechter gehen denke ich oder? Körperlich fühle ich mich recht normal i.o. mittlerweile, ist halt nur noch ab und an Husten und manchmal auch etwas Schleimiger Husten.

Antwort
von Zwischendurch, 731

Das Brennen könnte auf eine Lungenentzündung hindeuten. Du solltest doch vorsichtshalber die Lunge noch untersuchen lassen. Eine Lungenentzündung muss meist mit Antibiotika behandelt werden, das nimmst du zwar schon aber es wäre trotzdem besser, das abzuklären. Ich wünsche dir gute Besserung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community